Themen für Abschlussarbeiten

An dieser Stelle finden Sie aktuell ausgeschriebene Themen für Bachelor- und Masterarbeiten der Arbeitsgruppe Rechtspsychologie. Grundsätzlich sind auch andere Themen möglich. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an uns.

Aktuell ausgeschriebene Themen

Ronja Heintzsch:

Aktuell keine Kapazitäten für 2022, ab 2023 wieder Aufnahmen möglich. 

Neue Themenvorschläge für das Jahr 2023 erscheinen hier gegen November 2022.

Marie J. Hamatschek:

Hier finden Sie eine Beschreibung des SERTAN-Projekts.

Mögliche aktuelle Themen für Masterarbeiten betreffen:

  • Die unterschiedliche Wirkung der zwei Faktoren der Psychopathy (PCL-R) auf die psychologischen Prozesse im Tatgeschehen (Datenbasis Urteilstexte)
  • Persönlichkeitsstile (PSSI) und Haftverhalten
  • Die Rolle positiv vs. negativ motivierter Impulsivität hinsichtlich Rückfälligkeit und Persönlichkeitsvariablen (Datenbasis z.T. Urteilstexte)
  • Zusammenhänge der Intoxikation mit verschiedenen Substanzen mit psychologischen Prozessen im Tatgeschehen (Datenbasis Urteilstexte)

Es handelt sich hier um Beispiele. Grundsätzlich sind auch viele andere Themen denkbar.

Aus Kapazitätsgründen können Bachelorarbeiten leider nur in Ausnahmefällen angenommen werden und nur, wenn es sich um theoretische Arbeiten handelt.

Laura Bielefeld:

Aus Kapazitätsgründen können neue Betreuungsanfragen leider erst für das Jahr 2023 angenommen werden.