Dr. Helle Becker

Foto

Contact:

email contact form
Consultation time: nach Vereinbarung

Fields of work:

Weiterführende Informationen

CV

Berufliche Tätigkeiten     

  • Seit 2014 - dato Gründung und Geschäftsführerin von Transfer für Bildung e.V. mit der Transferstelle politische Bildung und der Fachstelle politische Bildung, Durchführung von Forschungsprojekten und Transfer von Forschungsergebnissen; Themenschwerpunkte: Kulturelle, internationale und politische Bildung, Transfer und Kooperation von Wissenschaft und Praxis, www.transfer-politische-bildung.de    
  • Seit 1995 - dato Gründung und Leitung von Expertise & Kommunikation für Bildung, Durchführung von Forschungsprojekten und Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis; Themenschwerpunkte: Bildungstheorie, kulturelle und politische, internationale und interkulturelle Bildung, EU-Politik, Zusammenarbeit Schule/Jugendhilfe/Zivilgesellschaft, Qualitätsentwicklung, www.helle-becker.de    
  • 1992 - 1995 Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung e.V., Wissenschaftliche Referentin für Internationale Zusammenarbeit
  • 1988 - 1991 Westfälische Wilhelms-Universität Münster, FB Erziehungswissenschaft, Institut für Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Abteilung Erziehungs- und Bildungstheorie, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studium    

  • 1987 - 1992 Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Studium Diplompädagogik, Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Abteilung Erziehungs- und Bildungstheorie, Promotion zum Dr. phil.    
  • 1980-1986 Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Studium Lehramt für die Fächer Deutsch, Englisch, Staatsexamen für die Sekundarstufe I + II    
  • 1977 - 1979 Ludwig-Maximilian-Universität München, Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft, Publizistik und Kunstgeschichte  
Wissenschaftliche Projekt(beg)leitungen (Auswahl)
  • 2013 Wissenschaftliche Projektbegleitung des Projekts ‚Künste bilden Umwelten – Potenziale Kultureller Bildung für Zukunftsgestaltung‘ (Bildung für nachhaltige Entwicklung), Projektträger: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.    
  • 2009 - 2010 Wissenschaftliche Projektleitung für das Studienprojekt „Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln“ – Stocktaking Study zur Gewinnung und Nutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in Deutschland für den Bundesausschuss politische Bildung (bap) c/o Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB)  
  • 2006 - 2008 Wissenschaftliche Projektleitung und drei Studien zur politischen Bildung in Deutschland für das EU-Netzwerkprojekt Stock-taking study on lifelong learning for democratic citizenship through adult education – LLL-EDC Study im Auftrag des Europäischen Netzwerks DARE (Networking Democracy and Human Rights Education in Adult Learning)    
  • 2004 - 2007 Wissenschaftliche Projektleitung für das Verbundprojekt der GEMINI (Gemeinsame Initiative der Träger politischer Jugendbildung) „Politik & Partizipation in der Ganztagsschule“    
  • 2002 - 2005 Wissenschaftliche Projektleitung für die Modellreihe Erziehungs- und Bildungsverträge an Schulen für das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen    
  • 1999 - 2004 Wissenschaftliche Projektleitung für das Land Nordrhein-Westfalen: „Agenda 21 in der Schule“ im BLK-Modellprogramm „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“, Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung (MSWWF) des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (bmb+f), FU Berlin   
Lehraufträge
  • seit 2019 - dato Technische Hochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE), Forschungsschwerpunkt nonformale Bildung, Lehrauftrag Politische Bildung in der Sozialen Arbeit    
  • Seit 2011 - dato Hochschule Osnabrück, Institut für Theaterpädagogik, Lehrauftrag für das Modul Angewandtes Kulturmanagement, Kultur-, Jugend- und Bildungspolitik    
  • 2010 - 2013 Universität Luxemburg, Lehrauftrag für Jugendarbeit in Europa, jugendpolitische Zusammenarbeit der Europäischen Union    
  • 2010 - 2011 Freie Universität Bozen/Italien, Lehrauftrag für Laboratorien zur Einführung in die Verwaltung von Non-Profit-Organisationen    
  • 1995 - 2009 Universität zu Köln, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Seminar für Allgemeine Pädagogik, dann: Humanwissenschaftliche Fakultät. Institut für Bildungsphilosophie, Anthropologie und Pädagogik der Lebensspanne, Lehrauftrag für Allgemeine Pädagogik und Außerschulische Jugendbildung    
  • 2005 - 2006 Hochschule Niederrhein, Krefeld/Mönchengladbach, FB Sozialwesen, Lehrvertretung im Europäischen Studiengang Kulturpädagogik und Kulturmanagement    
  • 1999 - 2007 FernUniversität in Hagen, Institut für KulturManagment, MusuemsManagament und KulturTourismus & EventManagement, Weiterbildungs- und Diplomstudiengang, Lehrauftrag für Kulturmanagement    
  • 1994 - 1995 Westfälische Wilhelms-Universität Münster, FB Erziehungswissenschaft, Lehrauftrag für Allgemeine Erziehungswissenschaft