Das Methodenbüro sondiert in Kooperation mit bestehenden Forschungsprojekten und den daran beteiligten Instituten Lehr- und Weiterbildungsbedarfe, die im Forschungsprozess bereits laufender empirischer Untersuchungen entstehen.

Die spezifischen Verfahrensprobleme können im Rahmen von turnusmäßig wiederkehrenden Kompaktveranstaltungen zu bestimmten Methoden erörtert werden. Mitarbeiter_innen des Koordinationsbüros, Wissenschaftler_innen aus beteiligten Instituten und externe Methodenforscher_innen mit spezifischer Expertise zeigen Potenziale neuerer Verfahrensentwicklungen der Sozial-, Bildungs- und Kulturforschung auf und geben den interessierten Forscher_innen und Forschergruppen der Universität Anregungen für ihre eigenen Projekte.

Die Lehr- und Weiterbildungsangebote bedienen das in den Sozial- und Kulturwissenschaften mittlerweile weitgehend geteilte Interesse an längsschnittlichen, mehrdimensionalen und komparativen Forschungsmethoden.

Aktuelle Ankündigungen und Übersichten zu Veranstaltungen finden Sie im Methodenwiki.

c/o Stiftung Universität Hildesheim

Institut für Sozialwissenschaften
31141 Hildesheim

Gebäude F
Raum F 307
Tel.: 05121 – 883-10718 /-10724

Kontakt

Forschungsprojekte des Methodenbüros