Anna Renker

Foto

Contact:

Telephone: +49 5121 883-11784
email contact form
Room: L 083, - Altbau Bühler-Campus
Consultation time: Nach Vereinbarung

Fields of work:

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 10/2014 – 01/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim
  • 01/2017 – 01/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt ‚Kategorisierungsarbeit in Hilfen für Kinder und Jugendliche. Eine vergleichende Untersuchung der Verfahren der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe vor dem Hintergrund der Diskussionen um eine Gesamtzuständigkeit‘ (DFG gefördert; Kooperation Uni Hildesheim und Uni Siegen)
  • Seit 2016 Promovierende im Promotionsstudiengang Sozial- und Organisationspädagogik
  • 07/2015 – 12/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt ‚Hilfeplanung in den Hilfen zur Erziehung‘ (Forschungsentwicklungsprojekt mit dem Landkreis Hildesheim)
  • 04/2015 – 09/2015 Beauftragte für das Anerkennungspraktikum (zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialpädagog*in)
  • 04/2011 – 09/2014 Lehrkraft f. b. Aufgaben an der Universität Siegen, am Lehrstuhl ‚Theorien und Geschichte der Sozialpädagogik‘ (Prof. Dollinger)
  • 2005 – 03/2011 Studium der Erziehungswissenschaften an der PH Freiburg i. Br., (Abschluss: Diplom; Schwerpunkt Sozialpädagogik/ Gruppenpädagogik)
  • 2003 – 2005 Studium der nordischen Philologie, LMU München/ Kopenhagen, DK

Lehrtätigkeit an der Universität Hildesheim

  • „Hilfen zur Erziehung im Wandel“ (WiSe 2016/17)
  • „Hilfeplanung im Kontext der Erziehungshilfen“ (SoSe 2016)
  • „Begleitveranstaltung der Tutor*innen“ (WiSe 2015/16)
  • „Vorbereitung des Erstsemestertutoriums“ (SoSe 2015)
  • „ Professionalität in sozialen Dienstleistungsorganisationen“ (WiSe 2014/15)
  • Praxistage: kollegiale Beratungen in der Praxisphase des Masterstudiengangs SOP bzw. Anerkennungspraktikum

Publikationen

Graßhoff, Gunther; Renker, Anna; Schröer, Wolfgang (2018): Soziale Arbeit. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Renker, Anna (2020): Verwaltungsdokumente in der Kinder- und Jugendhilfe und Eingliederungshilfe. Kategorisierungsarbeit im Vergleich. In: Soziale Probleme 30(2), S. 221-241.*

Renker, Anna/Molnar, Daniela/Ackermann, Timo/Bastian, Pascal (2019): Teilhabe durch*in*trotz Kategorisierung? Kategorisierungsarbeit in Hilfen für Kinder und Jugendliche. In: Kommission Sozialpädagogik der DGfE (Hrsg.): Teilhabe in*durch*trotz Sozialpädagogik. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. S. 117–132.

Molnar, Daniela/Renker, Anna (2019): Wirklichkeit schaffen mit Akten? Empirische Zugänge zur Kategorisierungsarbeit in Jugend- und Sozialämtern. In: Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Molina, Steffen Loick/Schoyerer, Gabriel (Hrsg.): Der Weg zum Gegenstand in der Kinder- und Jugendhilfeforschung. Methodologische Herausforderungen für qualitative Zugänge. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. S. 124–145.*

Daniela Molnar, Anna Renker (2018) Kategorisierungsarbeit in Hilfen für Kinder und Jugendliche - Eine vergleichende Untersuchung der Verfahren der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe vor dem Hintergrund der Diskussionen um eine Gesamtzuständigkeit, In: Forum Erziehungshilfen, H. 4, S.230-231.

Graßhoff, Gunther/Karner, Britta/Renker, Anna/Rusack, Tanja/Schröer, Wolfgang (2018): Hilfeplanung im Jugendamt Landkreis Hildesheim: eine Arbeitsbroschüre für die Mitarbeiter_innen des Jugendamts -Erziehungshilfe im Landkreis Hildesheim. Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim.

Renker, Anna (2018): Rezension zu Kessl, Fabian; Kruse, Elke; Stövesand, Sabine; Thole, Werner (Hg.) 2017: Soziale Arbeit – Kernthemen und Problemfelder Verlag Barbara Budrich. In: SI:SO 2018/2.