Uni untersucht Pflegedienste für Migranten

Wednesday, 25. March 2015 um 16:02 Uhr

Pflegekräfte, die selber zugewandert sind, haben deutliche Vorteile bei der Versorgung von älteren Menschen mit Migrationsgeschichte. Diesen Zusammenhang untersucht nun eine Arbeitsgruppe der Uni Hildesheim. Das Forschungsprojekt der Uni wird von einer Arbeitsgruppe um Johanna Krawietz, Friederike Isensee, Professor Wolfgang Schröer und Stefanie Visel geleitet. Sie untersuchen derzeit Pflegedienste ganz Niedersachsen.