Einladung zu öffentlichen Vorträgen des wissenschaftlichen Netzwerks "Religion im Plural"

In Hildesheim findet vom 23.-25.6. eine Tagung des DFG-geförderten Netzwerks „Religion im Plural“ statt, das Netzwerk wird geleitet von Prof. Dr. Maren Bienert (Hildesheim) und Dr. Tobias C. Weißmann (Mainz). Im Rahmen der Tagung finden zwei öffentliche Abendvorträge auf dem Hauptcampus statt, am 23.6. spricht Prof. Dr. Jörg Bölling (Hildesheim) über „Päpstliche Musik in protestantischen Ohren. Zur Frage der "Transformation" des Römischen Ritus zwischen Konzeption und Rezeption um 1800“ (Raum N 009, 19.15 Uhr), am 24.6. hält Prof. Dr. Maike Schult (Marburg) einen Vortrag mit dem Titel „‚Es ist schwer, die Götter zu wechseln‘. Pluralisierungsprozesse in Dostoevskijs Roman ‚Die Dämonen‘“ (Raum N 009, 18.15 Uhr). Herzliche Einladung!

Weitere Informationen finden Sie hier

18. Wissenschaftliches Kolloquium Evangelische Schule

Am Freitag, 18. März 2022 findet von 11.00 bis 16.00 Uhr in N010 das 18. Wissenschaftliche Kolloquium Evangelische Schule statt. Diese Veranstaltung in langjähriger Kooperation der Barbara-Schadeberg-Siftung und des EKD-Kirchenamtes wird erstmals vom Institut für Evangelische Theologie an der Universität Hildesheim ausgerichtet. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler referieren zu Theorie und Praxis von Schulen in evangelischer Trägerschaft. Den Auftakt gestaltet Prof. Dr. Manfred Pirner (Universität Erlangen-Nürnberg) zum Thema "Zusammenhänge zwischen religiös-spirituellen und berufsbezogenen Überzeugungen von Lehrkräften". Im Rahmen eines Gallery Walk stellen Dr. Evi Plötz, Frederick Njobati und Etienne Uwajyiwabo sodann evangelische Schulen in Subsahara-Afrika in den Fokus. Maja Ebert spricht abschließend über "Digitalog. Digitale (Expert:innen-) Gespräche im Religionsunterricht" und PD Dr. Monika Solymar (Universität Wien) stellt ihr Buch über evangelische Schulen in Ungarn vor. Die Leitung haben Prof. Dr. Martin Schreiner und Annika Kastner (EKD).

Hier können Sie das Programm herunterladen.

Maren Bienert ist neue Professorin für Systematische Theologie an der Universität Hildesheim

Seit dem 1. August 2021 ist Prof. Dr. Maren Bienert als Professorin für Evangelische Theologie/Systematische Theologie in Hildesheim tätig. Sie…

Eröffnungsgottesdienst, Tagungen und Jahrestreffen: Start in das Godehardjahr 2022/2023

Am 05. Mai, dem Gedenktag des heiligen Bischof Godehard, wird das Godehardjahr in drei Hildesheimer Kirchen eröffnet. In mehreren…

Dritter Band des Jahrbuchs für Kinder- und Jugendtheologie erschienen

„Eigentlich sind wir alle Geschenke – Religiöse Bildung im Elementarbereich“, so lautet der Titel des Jahrbuchs für Kinder- und Jugendtheologie, das…

Kulturhauptstadt Europas 2025: Universität Hildesheim unterstützt den Bewerbungsprozess

Hildesheim hat es in die finale Runde der Bewerberstädte um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ geschafft. Die Stadt ist unter den letzten fünf…