MA


Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise zum Praktikum im Masterstudiengang Erziehungswissenschaft:

  • Das Praktikum umfasst mindestens 330h und kann entweder als Institutionen- oder Forschungspraktikum absolviert werden. Empfehlenswert ist aber eine längere Praktikumsdauer. Wenn Sie Praxiserfahrungen im Umfang von mindestens 600h nachweisen können, bescheinigen wir Ihnen dies als „Praktikum+".
  • Das Ziel besteht darin, umfassende Einblicke in die Tätigkeiten, Strukturen, Funktionen sowie berufsfeldbezogene Anforderungen von relevanten pädagogischen Institutionen zu gewinnen. Im Praktikum sollen die im Studium erworbenen Handlungskompetenzen und -strategien sowie das theoretische Fachwissen auf die Praxis übertragen und angewandt werden.
  • Studierende sollen im Praktikum Beziehungen zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, komplexen Handlungssituationen und der eigenen Person reflektieren, die eigene berufliche Rolle beschreiben und kritisch einschätzen, aber auch überfachliche Kenntnisse und Potentiale entdecken, um das eigene Berufsprofil zu schärfen und das weitere Studium dahingehend stärker zu strukturieren.
  • Praktika, die im Rahmen des MA-Studiengangs in Forschungseinrichtungen absolviert werden, dienen dazu, die Organisation von Forschungsprozessen nachzuvollziehen und zu reflektieren, Forschungsdesigns zu entwerfen und zu analysieren sowie einzelne empirische Erhebungs- und Auswertungsverfahren anzuwenden.
  • Das Praktikum kann in pädagogischen Handlungsfeldern im In- und/oder Ausland absolviert werden. Zu Praktika im Ausland berät das International Office.
  • Das Praktikum muss vorab von der*dem Praktikumsbeauftragten geprüft und genehmigt werden. Nutzen Sie hierzu das Formblatt „Anmeldung zum Praktikum“.
  • Die Praktikumsrichtlinien gelten ergänzend zur Studien- und Prüfungsordnung des Master-Studiengangs Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Pädagogik der Kindheit/Diversity Education.
  • Fragen zur Anerkennung des Praktikums können nur persönlich im Rahmen der Sprechstunden geklärt werden.
  • Zur einfachen Orientierung können Sie die „Checkliste“ nutzen.

 

Suche von Praktikumsstellen:

  • Bitte beachten Sie, dass Sie sich rechtzeitig um einen Praktikumsplatz kümmern und bedenken Sie dabei auch Bewerbungsfristen einzelner Institutionen.
  • Bei der Suche nach Praktikumsstellen können Sie u.a. auf folgende Angebote zurückgreifen:

    • Im Schaukasten neben dem Büro von Dr. Christin Sager (N 228) hängen aktuelle Ausschreibungen aus.
    • Im learnweb-Kurs: „Praktikumsstellen für B.A./M.A. Erziehungswissenschaft“ sind aktuelle Ausschreibungen hinterlegt sowie eine umfangreiche „Praktikumsdatenbank“ mit Adressen von und Informationen über diverse Einrichtungen, in denen bereits Praktika von Studierenden der Erziehungswissenschaft absolviert wurden. Das Passwort erfahren Sie von der*dem Praktikumsbeauftragten.

 

Ansprechperson:

 

Hinweise und Formulare:

 

Praktikumsbericht:

Die Korrektur des Praktikumsberichts dauert im Durchschnitt 6 Wochen.

 

Information zur Ausnahmegenehmigung nach § 4 KitaG

 

Informationen zur Bescheinigung 100Tage/600h Praktikum

 

Stellungnahme des Vorstands der Kommission Sozialpädagogik zum Urteil des OVG Bautzen zu Fragen der staatlichen Anerkennung von Universitätsabsolvent*innen sozialpädagogischer Studiengänge | 2019