Neuerscheinung: Bildung, Erziehung und Wissen der Frauenbewegungen - Eine Bilanz

Friday, 25. June 2021 um 12:49 Uhr

Baader/Breitenbach/Rendtorff

Das Buch befasst sich mit der Frage, welche Impulse für Erziehung, Bildung, Sozialisation und Sorge von den beiden Frauenbewegungen ausgegangen sind, explizit oder als implizite Anregungen. Wie haben Erziehungswissenschaft und Pädagogik die Impulse aufgenommen und was ist in diesem Prozess aus ihnen geworden? Wie haben sich Inhalte und Intentionen verändert und was ist dabei verloren gegangen? Unter dieser Fragestellung werden in vierzehn Kapiteln pädagogische Themenfelder und pädagogisch-politische Praxen der Frauenbewegungen – der „ersten“ Ende des 19. Jahrhunderts und der „zweiten“ seit den 1970er Jahren – vorgestellt und diskutiert.


Dateien:
Buch_Kolhammer.pdf 80 KB