Stellenanzeige

2019/128 Anwendungsadministratorin / Anwendungsadministrator (m/w/d) IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiter (m/w/d) - TV-L E 11, 100%

Wednesday, 15. May 2019 um 10:30 Uhr

im Fachbereich 4 (Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft & Informatik)

Die Universität Hildesheim ist eine Profiluniversität in der Trägerschaft einer öffentlich-rechtlichen Stiftung mit rund 8.500 Studierenden und ca. 800 hauptberuflich Beschäftigten.

 

Als Stiftungsuniversität gestalten wir die Entwicklung unserer Hochschule im Rahmen von Verfassung und Gesetz autonom und eigenverantwortlich. Gesichert wird das durch die stetige Weiterentwicklung eines modernen Hochschulmanagements.

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die folgende Stelle im Fachbereich 4 (Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft & Informatik) für den Zeitraum von zunächst 2 Jahren zu besetzen. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses erfolgt nach § 14 Abs. 2 des Gesetzes über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (TzBfG):

 

 

Anwendungsadministratorin / Anwendungsadministrator (m/w/d)

IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiter (m/w/d)

(TV-L E 11, 100%)

 

 

 

Die Zusammenarbeit mit unserem dynamischen Team bietet Ihnen die Gelegenheit, neue Technologien und Softwareprodukte kennenzulernen und deren experimentelle bis professionelle Anwendung in Forschung und Lehre voranzutreiben. Die enge Kooperation mit dem Universitätsrechenzentrum erlaubt es Ihnen, Ihre Services auf etablierte Verfahren und Instrumente abzustützen und vom ständigen Wissensaustausch zu profitieren.

 

Aufgaben:

·         Systemadministration der dezentralen IT-Infrastruktur des Instituts

·         Netzwerkadministration und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des dezentralen Instituts-

          Netzes in enger Absprache mit dem Rechenzentrum

·         Erstellung, Änderung und Pflege von Programmen für Forschung und Lehre

·         Entwicklung neuer IT-Verfahren bzw. Ergänzung bestehender IT-Verfahren für Forschung und

          Lehre

·         Koordination zentraler und dezentraler Zuständigkeiten, Kooperation und Vernetzung mit

          anderen Einrichtungen

 

Notwendige Voraussetzungen:

·         Vorausgesetzt wird ein Bachelorabschluss der Informatik oder vergleichbare Qualifikation

·         Gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Betriebssystemen

·         Erfahrungen im Betrieb von Web- und Datenbank-Systemen unter besonderer Beachtung von

          Hochverfügbarkeit, Ausfall- und Systemsicherheit sowie Datenschutz

·         Bereitschaft, sich in spezielle Softwareprogramme einzuarbeiten

·         Team-/Kommunikationsfähigkeit

·         Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wünschenswerte Qualifikation:

·         Nachweis der pädagogischen Eignung nach der Ausbildereignungsverordnung AEVO

          (Ausbilderschein)

 

 

Wir bieten:

·         Angenehmes Arbeitsumfeld mit IT-affinen Kolleginnen und Kollegen

·         Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder sowie Beteiligung an aktuellen Forschungsprojekten

·         Flexible Arbeitszeiten

 

 

Als familiengerechte Hochschule bieten wir ein abwechslungsreiches, interdisziplinäres Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und eine Jahressonderzahlung im Rahmen des TV-L. Es erwartet Sie ein dynamisches, engagiertes und aufgeschlossenes Team.

 

Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich ein Leitbild gegeben, in dem sie Wert auf Gender- und Diversitykompetenz legt.

 

Die Stiftung Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

 

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

 

Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Julia Rieck unter der Tel.: 05121 883 40510 oder per E-Mail: rieck(at)bwl.uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

 

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nebst Anlagen auf dem Postweg bis zum 30.06.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019/128 an den Präsidenten der Universität Hildesheim, Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim.

 

Wenn Sie die Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Die Bewerbungsunterlagen werden andernfalls unverzüglich nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten nicht versandt werden können.