„Wir brauchen mehr privaten Einsatz für Kultur”

Saturday, 08. August 2015 um 11:48 Uhr

Über sieben Jahre ist Joachim Werren an der Spitze der Stiftung Niedersachsen. In diesem Beitrag berichtet er über seinen Einstieg und die Projekte und Erfolge seiner bisherigen Amtszeit. Ein der Projekt, dass ihm besonders am Herzen lag war die musikethnologische Sammlung mit 50 000 Tonträgern aus aller Welt. „Wir haben die der Universität Hildesheim zur Verfügung gestellt, wo ein Center for World Music und ein dazu passender Studiengang entstanden sind.”