Neuigkeiten

Vier Jahrhunderte jüdischer klassischer Musik - eine kommentierte Performance

Am 20.1.2019 um 15 Uhr präsentiert das Kammerenemble von fünf Studierenden jüdische klassische Musik seit dem 18. Jahrhundert bis heute. Das Quintett...

ELEVENTH INTERNATIONAL DOCTORAL WORKSHOP IN ETHNOMUSICOLOGY 18th– 22nd June 2019

Call for Proposals: The Center for World Music at the University of Hildesheim and Hanover University of Music, Drama and Media are pleased to...

Welcome! Music!

Musik - Schatten - Spiel:

Geschichten aus Taiwan und Indonesien am 10.11.2018 um 16 Uhr

Wissenschaftsminister: Hildesheimer Lehrerausbildung ist bedeutsam für Schulentwicklung in Niedersachsen

Minister Björn Thümler sprach mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Studierenden über die Entwicklung der Stiftungsuniversität und das...

Nachruf – Gedenken an den Archäologen Mohammed Reza Kamarehei

Die Universität Hildesheim trauert um Mohammed Reza Kamarehei. Der Wissenschaftler ist plötzlich und unerwartet verstorben. Wir bitten um eine Spende...

Verbotene Musik: Tagung im Center for World Music

In jeder Gesellschaft, unabhängig davon, ob sie sich pluralistisch, freiheitlich und liberal gibt, oder ob sie auf gesellschaftliche Entwicklungen...

Land unterstützt Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Das Land Niedersachsen unterstützt im Programm „PRO*Niedersachsen“ mehrere Forschungsprojekte von Hildesheimer Wissenschaftlerinnen und...

Nachruf – Gedenken an Professor Mitchel Strumpf

Der Musikethnologe Prof. Mitchel Strumpf ist im Alter von 74 Jahren verstorben. Das Center for World Music und das Institut für Kulturpolitik der...

Internationale Gäste am Center for World Music: Delegation aus Shanghai und Percussionistin aus Seoul

Kinder sollten nicht nur Popmusik kennen – der Musikunterricht in der Schule bietet die Chance, Freude an der Musikgeschichte zu entwickeln. Wie die...

„Das Archiv ist lebendig“ – Instrumente treffen auf Musikerinnen

Üblicherweise darf man Vitrinen in Museen nicht öffnen, anfassen verboten. Das Ensemble „Quartett PLUS 1“ holt Instrumente aus den Vitrinen des Center...