Besuch aus der Partneruniversität Nowgorod | 13. Dezember 2018

Der neu gewählte Rektor der Staatlichen Universität Nowgorod, Herr Professor Dr. Jury Borovikov, besuchte im Rahmen seines Antrittsbesuchs an der Partneruniversität Hildesheim auch das Schulmuseum der Universität in der Volkshochschule Hildesheim

Gemeinsam mit seiner Frau, Prorektor Herrn Professor Dr. Mikhail Pevzner, Herrn Professor Dr. Alexander Shirin und der Geschäftsführerin der Volkshochschule, Frau Dr. Margitta Rudolph, wurden sie vom Leiter des Schulmuseums, Herrn PD Dr. Mario Müller, durch das historische Klassenzimmer, die weiteren Räume und die neue Dauerausstellung „Diversität in Kinderbüchern“ geführt.

Im anschließenden vorweihnachtlichen Kaffeetrinken folgte ein reger Austausch über die Lehramtsausbildung in Russland und Deutschland, über die Bildungssysteme der beiden Länder und unterschiedliche Traditionen anlässlich der Einschulung. Natürlich durfte dabei auch die Geschichte vom Zuckertütenbaum nicht fehlen, der im Schulmuseum als Weihnachtsbaum steht.

Zum Abschluss des Besuchs trug sich Rektor Borovikov als erster Gast in das neue Gästebuch des Schulmuseums ein.