Das Schulmuseum in Zeiten von Corona: Vorsichtige Öffnung und Online-Angebote

Ein normaler Betrieb des Schulmuseums ist aufgrund der Corona-Situation auf absehbare Zeit leider nicht möglich, aber wir haben wieder für angemeldete Gruppen von bis zu 9 Personen geöffnet, auch können sich zwei Gruppen dieser Personengröße abwechseln.
Des Weiteren haben wir unsere Angebote online angepasst, nähere Informationen finden Sie und findet Ihr auf dieser Seite.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse, gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin!

Online Angebote

Hildus fliegt aus dem Schulmuseum....

... um den Kindern von den Online-Angeboten zu erzählen!

In unserem Tutorial zeigen wir dir eine längst vergessene Schrift.

Lerne sie kennen und schreibe sie für eine Geburtstagskarte nach!

Führungen und Workshops

Historische Unterrichtsstunde für Große und Kleine

Zielgruppe: Vorschulkinder bis 99 Jahre
Inhalt: Kurze Einführung in die Schulzeit vor 100 Jahren, historische Unterrichtsstunde zu unterschiedlichen Themen (je nach Wunsch: Märchen, Kräuter & Nutzpflanzen, Luther & die Reformation, Deutsche Gedichte und Reime): Besucherinnen und Besucher drücken (wieder) die Schulbank
Dauer: 60 Minuten

Angebote für Kindergruppen & Schulklassen

+++ Neu im Programm ab Mai 2020: Lehrer_innenbildung in der DDR +++

Zielgruppe: 9. – 13. Klasse
Inhalt: Einführung in Struktur sowie Inhalte der Lehrer_innenbildung in der DDR, Darstellung der Phasen der Lehrer_innenbildung bis 1989, Vergleich zwischen der Lehrer_innenbildung in der DDR und der heutigen Ausbildung von Lehrkräften, Stationenlernen zu der Thematik „Lehrer_innenbildung in der DDR – Geschichte, Struktur, Inhalte“
Dauer: 60 Minuten bzw. 90 Minuten mit Stationenlernen

 

Schule früher: eine Zeitreise für (Vor)Schulkinder

Zielgruppe: Kindergartengruppe Vorschulalter/ 1. – 2. Klasse
Inhalt: Historische Zeitreise (mit Verkleiden, Kurzfilm zum Unterricht vor 100 Jahren, Schulranzen heute und früher, Ausprobieren von Schreiben mit dem Griffel auf einer Schiefertafel, Stationen zur Einschulung früher und heute)
Dauer: 45 bis 60 Minuten


Unterrichtliche Zeitreise

Zielgruppe: 3. – 5. Klasse
Inhalt: Zeitreise in ein historisches Klassenzimmer vor 100 Jahren (Kennenlernen von Lehrer_innen- und Schüler_innenrolle, Schulmaterialien, Ausprobieren von Schreiben mit dem Griffel auf einer Schiefertafel, Kurzfilm zum Unterricht vor 100 Jahren)
Dauer: ca. 60 Minuten


Unterrichtliche Zeitreise mit anschließender Museumsrallye

Zielgruppe: 3. – 5. Klasse
Inhalt: Programm der „Unterrichtlichen Zeitreise“ zuzüglich Stationenlernen zur „Schule vor 100 Jahren“ (mit Fibeln, Zeugnissen, Schulranzen, Fleißkärtchen und Schultüte)
Dauer: ca. 120 Minuten


Wir gehen auf Zeitreise!

Zielgruppe: 3. – 4. Klasse
Voraussetzung: Das Thema „Schule vor 100 Jahren“ ist bereits bekannt durch den Unterricht.
Inhalt: Historische Zeitreise ins Schulleben unter Einsatz eines Films mit anschließendem Rollenspiel (Verkleiden)
Dauer: ca. 120 Minuten


Märchenstunde im historischen Klassenzimmer

Zielgruppe: 2. – 3. Klasse
Inhalt: Kennenlernen des historischen Klassenzimmers, Einblicke in eine typische Schulstunde rund um das Jahr 1900, Thematisierung der Märchen der Gebrüder Grimm mit dem Fokus auf das Märchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“, anschließende Stationsarbeit
Dauer: 90 – 120 Minuten