Studienprogramm

Die Intention des Studienprogramms zur Bildungs- und Unterrichtsforschung ist die Erarbeitung des aktuellen Diskussionsstandes und der Forschungslage in der Bildungs-, Professions- und Unterrichtsforschung aus der Perspektive der beteiligten Wissenschaftsbereiche (Allgemeine Didaktik, Lehr-Lern-Forschung, Fachdidaktiken).

Vortragsreihen sind nicht nur für die Stipendiaten des Promotionskollegs Unterrichtsforschung sondern auch für fortgeschrittene Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frei zugänglich.

 

Studienprogramm 2019/2020

Das Studienprogramm für das Wintersemester 2019/2020:

 

21.10.2019 | Rhetorikworkshop

10:00 - 14:00 Uhr | Raum N 436
Referentin: Gabrielle Thomas (Hannover)

 

04.11.2019 | Kompetenzmessungen in der Schule

11:00 - 15:00 Uhr | Raum LN 304
Referent: Dr. Christoph Fuhrmann (Universität Wuppertal)

 

25.11.2019 | Praxeologie

09:00 - 13:00 Uhr | Raum LN 304
Referent: Dr. Tobias Röhl (Universität Siegen)

 

29.11.2019 | Mixed Methods

10:00 - 14:00 Uhr | Raum N 436
Referentin: Prof. Dr. Judith Schoonenboom (Universität Wien)

 

09.12.2019 | Testpsychologische Diagnostik von Lernstörungen

09:00 - 13:00 Uhr | Raum LN 304
Referentin: Katharina Schirmbeck (Promotionskolleg Unterrichtsforschung)

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen

 

SoSe 2019:

29. April 2019 | Qualitative Forschungsverfahren (Grounded Theory & Qualitative Inhaltsanalyse)
Referent: Dr. André Epp (PH Karlsruhe)

30. April 2019 | Stimme und Präsentation
Referent: Peter Gramann (Lehrlogopäde MH Hannover)

13. Mai 2019 | Textbasierte Diskussion zum Thema Inklusion
Referentinnen: Denise Pernot & Sina Goméz-Thews (Promotionskolleg Universität Hildesheim)

03. Juni 2019 | Berufsgruppenübergreifende Kooperation im inklusiven Unterricht
Referentin: Prof. Dr. Katharina Kunze (Universität Göttingen)

07. Juni 2019 | Uhr Mixed Methods
Referentin: Prof. Dr. Judith Schoonenboom (Universität Wien)

 

WiSe 2018/19:

26. Oktober 2018 | Stimme und Präsentation
Referentin: Julia Lukaschyk (Logopädin)

23. November 2018 | Academic Writing in Englisch
Referentin: Dr. Janet McLaughlin (Universität Hildesheim)

30. November 2018 | Fragebogenkonstruktion I
Referentin: Dr. Johanna Frisch (Universität Hildesheim) 

07. Dezember 2018 |  Fragebogenkonstruktion II
Referentin: Dr. Johanna Frisch (Universität Hildesheim)

25. Januar 2019 | Dokumentarische Methode
Referent: Prof. Dr. Daniel Scherf (PH Heidelberg)

 

SoSe 2018:

12. April 2018 | Rekonstruktive Bildinterpretationen

Referentin: Dr. Irene Leser (Humboldt-Universität zu Berlin)

17. Mai 2018 | Klassiker lesen: Theodor W. Adorno, Tabus über dem Lehrerberuf

Moderation: Prof. Dr. Irene Pieper (Universität Hildesheim)

24. Mai 2018 |  Achtung, los! Schnellstart mit MAXQDA

Referent: Jonas Ringler (Universität Hildesheim)

7. Juni 2018  | MAXQDA-Training – neue Hürden meistern

Referent: Jonas Ringler (Universität Hildesheim)

21. Juni 2018 | Einführung in die Biographieforschung und biographische Fallrekonstruktionen. Empirische Beispiele zu Berufswahlprozessen von Polizist*innen und polizeilichem Handeln
Referentin: Miriam Schäfer (Georg-August-Universität Göttingen)

 

 

WiSe 2017/18:

16. November 2017 | Qualitative Inhaltsanalyse
Referent: Dr. Stefan Rädiker (Berlin)       

15. Dezember 2017 |  Quantitative Forschungsmethoden und Auswertungsverfahren I
Referentin: Dr. Johanna Frisch (Universität Hildesheim)

18. Januar 2018 |  Ethnographie als Methode der Datenerhebung
Referentin: Prof. Dr. Karin Bräu (Universität Mainz)

26. Januar 2018  | Quantitative Forschungsmethoden und Auswertungsverfahren II
Referentin: Dr. Johanna Frisch (Universität Hildesheim)

15. Februar 2018 | Academic Writing in English
Referentin: Dr. Janet McLaughlin (Universität Hildesheim)

 

WiSe 2016/17:

22. Februar 2017 | Qualitative Inhaltsanalyse
Referent: Dr. des. André Epp (Technische Universität Braunschweig) 

22. Februar 2017 | Einführung in die Strukturgleichungsmodellierung in Mplus                                             
Referent: Christoph Schüle (Universität Hildesheim)

 

SoSe 2016

26. April 2016 | Einführung in MAXQDA
Referent: André Epp (Universität Hildesheim)

10. Mai 2016 | Erstellung von Fragebögen
Referent: Prof. Dr. Werner Greve (Universität Hildesheim)

07. Juni 2016 | Videografie und Datenauswertung
Referent: Prof. Dr. Michael Corsten (Universität Hildesheim)

05. Juli 2016 | Face-Work
Referentin:  Dr. Patricia Yazigi

 

WiSe 2015/16

13. November 2015 | Wissenschaftliches Schreiben auf Englisch
Referentin: Dr. Janet McLaughlin (Universität Hildesheim)

20. November 2015 | Grounded Theory
Referent: Dr. Dennis Wolff (Universität Hildesheim)

11. Dezember 2015 | Gesprächsanalyse
Referent: Dr. Sören Ohlhus (Universität Bielefeld)

15. Januar 2016 | Lautes Denken/ Think Aloud
Referentin: Dr. Tanja Janssen (Universität Amsterdam)

22./23. Januar 2016 | Rhetorik
Referent: Arndt Schwichtenberg

 

SoSe 2015

Professionalisierung für Inklusion – nationale und internationale Perspektiven
Leitung: Prof. Dr. Bettina Amrhein

 

WiSe 2014/15

Aktuelle Herausforderungen in der Lehrerbildung II: Pädagogische und fachdidaktische Perspektiven
[Flyer]

 

SoSe 2014

Professionstheorien und -forschung zum Lehrerberuf
Leitung: Prof. Dr. Melanie Fabel-Lamla

 

WiSe 2013/14

Aktuelle Herausforderungen in der Lehrerbildung I: Pädagogische und fachdidaktische Perspektiven

21. Oktober 2013 | Motivationale Bedingungen der Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung
Referent: Prof. Dr. Martin Rothland (Universität Siegen)

04. November 2013 | Brennpunkte der Lehrerbildung aus der Sicht der Didaktik des Sachunterrichts
Referent: Prof. Dr. Bernd Thomas (Universität Hildesheim)

20. November 2013 | Männer und Grundschule - eine gleichstellungspolitische Herausforderung
Referentin: Prof. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland (Universität Hamburg)

02. Dezember 2013 | Unterrichtsanalysekompetenz fördern. Empirische Befunde zum fallbasierten Lernen mit Unterrichtsvideos in der Lehreraus- und -fortbildung
Referent: Dr. Marc Kleinknecht (TUM School of Education)

16. Dezember 2013 | Professionalität und Professionalisierung im Lehrerberuf: Bestimmungansätze und interprofessionelle Kooperation als neue Herausforderung
Referentin: Prof. Dr. Melanie Fabel-Lamla (Universität Hildesheim)

27. Januar 2014 | "Ab heute machen alle sprachfördernden Mathematikunterricht" – aber wie? Fachdidaktische Entwicklungsforschung als grundlagen- und praxisbezogenes Forschungsprogramm
Referentin: Prof. Dr. Susanne Prediger (TU Dortmund)

03. Februar 2014 | Wörterwissen testen. Multilingualer Lexikonerwerb im Schulalter
Referentin: Prof. Dr. Elke Montanari (Universität Hildesheim)

 

SoSe 2013       

Research on teaching: The empirical education science perspective
[Unterrichtsforschung: Die Perspektive der empirischen Erziehungswissenschaft]
Leitung: Prof. Dr. Karl-Heinz Arnold

 

WiSe 2012/13

Zur Sache kommen: Gegenstandskonstitutionen im Unterricht
Leitung: Prof. Dr. Peter Frei, Prof. Dr. Katrin Hauenschild, Prof. Dr. Irene Pieper, Prof. Dr. Barbara Schmidt-Thieme

 

SoSe 2012

Literalität
Leitung: Prof. Dr. Irene Pieper

 

WiSe 2011/12

Soziologie des Körpers
Leitung: Prof. Dr. Peter Frei

 

SoSe 2011

Presenting Educational Research
Leitung: Prof. Dr. Karl-Heinz Arnold

 

WiSe 2010/11

Das Fallarchiv HILDE: Fälle als Gegenstand fachdidaktischer Reflexion und Forschung
Leitung: Prof. Dr. Peter Frei, Prof. Dr. Katrin Hauenschild, Prof. Dr. Irene Pieper, Birgit Ziegenmeyer

 

SoSe 2010

Mathematischer Kompetenzwettbewerb – The state of the art
Leitung: Prof. Dr. Barbara Schmidt-Thieme

 

WiSe 2009/10

Reading Literacy – The state of the art
Leitung: Prof. Dr. Irene Pieper

 

SoSe 2009

Unterrichtsanalyseverfahren – The state of the art
Leitung: Prof. Dr. Karl-Heinz Arnold

 

WiSe 2008/09

Unterrichtsforschung – The state of the art
Leitung: Prof. Dr. Karl-Heinz Arnold