Veranstaltungsmanagement

Wenn Sie als Mitarbeiter der Universität eine Veranstalung planen

ich bin seit 01.08.2016 für das Veranstaltungsmanagement der Universität zuständig. Eine meiner Aufgaben wird es sein, Sie bei der Planung ihrer Veranstaltungen (wie z.B. Tagungen, Jubiläen oder Feierstunden) zu betreuen. Ich kann Ihnen nicht die Organisation Ihrer Veranstaltung abnehmen, möchte Sie aber bei der Vorbereitung und Durchführung beraten und unterstützen

 

Ich bin sowohl mit der Organisation von Veranstaltungen als auch mit den Möglichkeiten und Eigenheiten der Universität vertraut. Wenn Sie eine Veranstaltung planen kann ich beraten bei z.B.:

  • der Erstellung von Konzepten, Budgetplänen, Zeitplänen
  • der Erstellung von Aufbau- und Lageplänen unter Berücksichtigung der veranstaltungstechnischen Anforderungen und Vorschriften (z.B. Versammlungsstättenverordnung)
  • der Wahl von Veranstaltungsort, Technik und Ausstattung
  • der Auswahl externer Dienstleister, z.B. Caterer, Druckereien etc.
  • Fragen der Sicherheit (Versammlungsstättenverordnung, BG-Vorschriften), der sichere Betrieb elektrischer Geräte, veranstaltungstechnischer Anforderungen und Vorschriften
  • veranstaltungsrechtlichen Fragen, wie z.B. , die Verwendung von Musik, Bildern, Catering, Lärmschutz etc.Finanzen und Abrechnung

Gerne können Sie sich auch mit weiteren Fragen an mich wenden. Bitte tun Sie dies immer so früh wie möglich.

Wenn Sie als Außenstehender eine Veranstaltung in der Uni planen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in den Räumen der Universität Ihre Veranstaltung durchzuführen. Dazu bieten wir Ihnen Räumlichkeiten für unterschiedliche Veranstaltungen, wie z.B. Seminarräume mit moderner Veranstaltungstechnik oder das Audimax mit bis zu knapp 600 Plätzen.

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an uns und fragen Sie nach freien Terminen.

Weitere Informationen zu den Räumlichkeiten erhalten Sie bei Frau Eikhold.

Sie haben noch weitere Fragen? Bitte sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!