Perspektiven | Perspectives

Der deutsch-französische Masterstudiengang Kulturvermittlung / Médiation culturelle des arts qualifiziert für ein breites Spektrum an Tätigkeiten im Kunst- und Kulturbereich. Ehemalige Studierende arbeiten heute bspw. in folgenden Einrichtungen:

- Stiftung Genshagen Bereich Kunst- und Kulturvermittlung in Europa

- Internationale Filmfestspiele wie die Biennale und DOCK Leipzig

- Leitung der Europasektion des Goethe Instituts Brüssel

- Digitale Kommunikation, Presseassistenz Thalia Theater

- Organisation interkultureller Begegnungen z.B. bei Eurocircle und Une Terre Culturelle

- Anstellung in Konzerthäusern, Museen und Theatern im Bereich Vermittlung, aber auch in der ästhetischen Produktion

- Promotion mit Cotutelle de thèse Option im deutsch-französischen Promotionskolleg Kulturvermittlung/Médiation culturelle de l'art

Spannende Einblicke und Hilfestellungen bietet auch das Alumninetzwerk der kulturwissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Hildesheim ab.hier.kultur