NEW-le@rning meets le@rningWERKSTATT

Montag, 29. Januar 2024 um 17:47 Uhr

NEW-le@rning in Kollaboration mit der le@rningWERKSTATT verzahnt Theorie und Praxis.

Am kommenden Mittwoch, den 31. Januar 2024 findet von 17:30 bis 18:30 Uhr die nächste online-Veranstaltung  NEW-le@rning (veranstaltet vom Zentrum für Digitalen Wandel)  statt.

Die Literaturwissenschaftlerinnen und Autorinnen Elena Ziegler und Jenifer Becker sprechen über ihre Projekt- und Forschungsansätze zum kreativen Schreiben mit KI: Wie lassen sich große Sprachmodelle für kreatives Schreiben im schulischen, universitären und künstlerischen Kontext einsetzen? Welche didaktischen Methoden sind dafür notwendig? Und wie lässt sich durch kreatives Schreiben niedrigschwellig an große Sprachmodelle heranführen? Jenifer Becker berichtet aus dem Projekt AI-Labkit (Innovation plus, Literaturinstitut Hildesheim), das Grundlagenwissen zum literarischen Schreiben mit KI erarbeitet. Elena Ziegler stellt Projektperspektiven vor und spricht über das Potenzial von KI und Literarisches Schreiben als aktivistisches Tool.
Die Veranstaltung wird online unter folgendem Link stattfinden: https://kurzelinks.de/newlearning

Diese NEW-le@rning ist der Auftakt einer Reihe, für die sich das Zentrum für digitalen Wandel und das Projekt Digital C@MPUS-le@rning zusammengeschlossen haben: Ab nun werden Lehr-Lernkonzepte, die in der NEW-le@rning vorgestellt werden durch einen Praxis-Workshop in der le@rningWERKSTATT ergänzt.,

 

NEW-le@rning meets le@rningWERKSTATT

"Hands-on" heißt es also am darauffolgenden Montag, den 05. Februar von 17:30 bis 18:30 Uhr in der le@rningWERKSTATT. In Form eines digitalen Workshops, in dem Elena Ziegler und Jenifer Becker anbieten, Schreibverfahren anhand von gemeinsamen Übungen zu erproben.

Die Veranstaltung findet Online via BigBlueButton statt: le@rningWERKSTATT
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch, gerne auch in Form von Diskussionen im Hilnet-Space von Digital C@MPUS.