Internes Weiterbildungsprogramm

2. Weiterbildungshalbjahr 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

willkommen im 2. Weiterbildungshalbjahr 2021. Noch bleiben wir dabei: Wir gestalten unsere Angebote dynamisch und agil sowie überwiegend online. Das heißt nach wie vor, dass wir unsere Lern-Formate den aktuellen Möglichkeiten anpassen und Inhalte ergänzen, sobald wir einen neuen Weiterbildungsbedarf ermitteln bzw. Sie uns Ihren WB-Bedarf benennen.            Ihr Mitwirken ist also - wie immer - gewünscht und gefragt. Wir freuen uns auf einen regen Autausch!
Und wie immer gilt: Alle Angebote dieses internen Weiterbildungsprogramms sind für Mitarbeiter*innen der Universität und der HAWK kostenfrei und in Absprache mit der/dem Vorgesetzten zwei Stunden pro Woche Arbeitszeit.

Wir laden Sie herzlich ein, Gebrauch davon zu machen!

Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen

WB-ONLINE: Bewegte Pause - mittwochs | 07.07.2021 bis 15.12.2021

Vergessen Sie den Satz: „Ich habe keine Zeit, zum Sport zu gehen“. Mit der „Bewegten Pause“ kommt der Sport für 30 Minuten zu Ihnen ins Büro (bzw. ins Home Office)!

Erheben Sie sich vom Schreibtischstuhl und lernen Sie Kräftigungs-, Dehn-. Mobilisierungs- und Entspannungsübungen für den ganzen Körper - in erster Linie aber für den Rücken-, Nacken- und Schulterbereich kennen.

Schaffen Sie sich so einen Ausgleich zu Ihrer hauptsächlich sitzenden Bürotätigkeit, beugen Sie Verspannungen und Verkürzungen einzelner Muskelgruppen vor und stellen Sie sich ein individuelles Übungsrepertoire für regelmäßige „Bewegte Pausen“ zusammen. Es lohnt sich!

Sportbekleidung ist in diesem Kurs nicht erforderlich.

Termine:
mittwochs, 07.07. bis 15.12.2021, jeweils 13:45 bis 14:15 Uhr

Veranstaltungsort:            
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen „Fitnessraum“ erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Alexander Masche, Sportwissenschaftler

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Bewegte Pause - donnerstags | 01.07.2021 bis 16.12.2021

Vergessen Sie den Satz: „Ich habe keine Zeit, zum Sport zu gehen“. Mit der „Bewegten Pause“ kommt der Sport für 30 Minuten zu Ihnen ins Büro (bzw. ins Home Office)!

Erheben Sie sich vom Schreibtischstuhl und lernen Sie Kräftigungs-, Dehn-. Mobilisierungs- und Entspannungsübungen für den ganzen Körper - in erster Linie aber für den Rücken-, Nacken- und Schulterbereich kennen.

Schaffen Sie sich so einen Ausgleich zu Ihrer hauptsächlich sitzenden Bürotätigkeit, beugen Sie Verspannungen und Verkürzungen einzelner Muskelgruppen vor und stellen Sie sich ein individuelles Übungsrepertoire für regelmäßige „Bewegte Pausen“ zusammen. Es lohnt sich!

Sportbekleidung ist in diesem Kurs nicht erforderlich.

Termine:
donnerstags, 01.07. bis 16.12.2021, jeweils 11:15 bis 11:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen „Fitnessraum“ erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Alexander Masche, Sportwissenschaftler

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Yoga am Freitagmittag (Level 0-1) | 02.07.2021 bis 17.12.2021

In diesem Online-Kurs geht es darum, körperlich, emotional und gedanklich bei sich anzukommen.

Bei präzise angeleiteten Übungen können Sie eine innere und äußere Ausrichtung für den Alltag finden. Körperliche Bewegung in Anbindung an den Atem, Atemübungen und Meditationseinheiten unterstützen diesen Ausrichtungsprozess, mit dem Ziel, in eine wohlwollende, konzentrierte, entspannte Ruhe zu kommen.

Es ist keine Yoga-Erfahrung nötig, der Kurs richtet sich an alle!

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen. In diesem Fall bitte ich um Rücksprache.

Nötige Ausstattung:
Internetfähiges Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone).
Bequeme Kleidung, (Sitz-)Kissen, Decke, warme Socken und eine Yogamatte sowie eine ruhige Umgebung sind von Vorteil.

Termine:
freitags, ab 02.07.21 bis 17.12.2020, jeweils 12:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Solange es die Witterung erlaubt, findet die Veranstaltung mindestens 1x im Monat im Freien in Präsenz statt.
Den Link zum virtuellen Yoga-Raum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Alice Altissimo
Wiss. Mitarbeiterin im Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim & Yogalehrerin

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Yoga am Dienstagabend (Level 1-2) | 06.07.2021 bis 21.12.2021

In diesem Online-Kurs geht es darum, körperlich, emotional und gedanklich bei sich anzukommen.

Bei präzise angeleiteten Übungen können Sie eine innere und äußere Ausrichtung für den Alltag finden. Körperliche Bewegung in Anbindung an den Atem, Atemübungen und Meditationseinheiten unterstützen diesen Ausrichtungsprozess, mit dem Ziel, in eine wohlwollende, konzentrierte, entspannte Ruhe zu kommen.

Für diesen Kurs ist Vorerfahrung nötig: z.B. mind. ein Yogakurs, damit der Sonnengruß und die Grundhaltungen (z.B. Hund, Baum, Dreieck) bekannt sind.

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen. In diesem Fall bitte ich um Rücksprache.

Nötige Ausstattung:
Internetfähiges Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone).
Bequeme Kleidung, (Sitz-)Kissen, Decke, warme Socken und eine Yogamatte sowie eine ruhige Umgebung sind von Vorteil.

Termine:
dienstags, ab 06.07.2021 bis 21.12.2021, jeweils 20:00 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Den Link zum virtuellen Yoga-Raum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Alice Altissimo
Wiss. Mitarbeiterin im Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim & Yogalehrerin

Zur Online-Anmeldung

In Präsenz: Qi Gong | 15.07.2021 bis 16.12.2021

"Der Mensch lebt inmitten von Qi und Qi erfüllt den Menschen. Angefangen bei Himmel und Erde bis zu den zehntausend Wesen braucht alles Qi, um zu leben. "

Qi Gong ist die Kunst, die Kraft des Qi für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu nutzen.

Durch Kombination von weichen, fließenden Bewegungen, Achtsamkeit und Atmung werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und der Qi- Fluss aktiviert.

Durch das regelmäßige Üben des Qi Gong wird die Stressresistenz erhöht. Im Alltag bedeutet dies, dass man auch in turbulenten Zeiten mehr Gelassenheit hat, sich nicht aus der Ruhe bringen lässt und mit einem klaren Kopf gute Entscheidungen treffen kann.

Hinweis:

  • Die nach wie vor geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden selbstverständlich eingehalten.
  • Bitte tragen Sie bequeme, der Witterung entsprechende Kleidung sowie leichte Schuhe mit weicher, biegsamer Sohle.

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Termine:
donnerstags, 15.07. bis 16.12.2021, jeweils 13:15 bis 14:15 Uhr

Treffpunkt:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, vor dem Sportgebäude

Veranstaltungsleitung:
Silke Stangner
ausgebildete Qi-Gong Kursleiterin an der Akademie GBP Hannover

Zur Online-Anmeldung

In Präsenz: Ausgesessen... Funktions- und Wirbelsäulengymnastik am Dienstagmorgen | 26.10.2021 bis 14.12.2021

Häufiges Sitzen am Schreibtisch, Schweres Heben oder Tragen, oft wenig Bewegung im Arbeitsalltag und eine falsche Körperhaltung führen zu einseitigen Belastungen, die unserem Rücken schlecht bekommen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, sind regelmäßig ausgeführte, ausgleichende Bewegungen zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur wichtiger denn je. Sie sollen in diesem Kurs kontinuierlich gefördert werden. Denn starke und leistungsfähige Muskeln können den Rücken schmerzfrei und flexibel halten.

Bei unserer Funktions- und Wirbelsäulengymnastik liegt der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur. Dazu gehören Übungen, die Ihre Muskulatur kräftigen, Ihre Haltung verbessern und so mithelfen können, Schmerzen und Problemen vorzubeugen. Das Training bei flotter Musik enthält auch Übungen für die Ausdauer, eine kurze Entspannung rundet das Programm ab.

Hinweis:

  • Sofern es die Corona-Maßnahmen erlauben, treffen wir uns ab 15.01.2021 in der kleinen Sporthalle der Universität.
  • Die geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden selbstverständlich eingehalten.
  • Bitte tragen Sie in der Veranstaltung Sportbekleidung und Hallenturnschuhe & bringen Sie Ihre eigene Gymnastikmatte mit. Vielen Dank!

Maximal 12 Teilnehmer*innen!

Termine:
dienstags, 26.10. bis 14.12.2021, jeweils 8:30 bis 9:30 Uhr

Ort:
Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude SP, Gymnastikhalle

Veranstaltungsleitung:
David Schmidt-Maaß
Wiss. Mitarbeiter im Institut für Sportwissenschaft der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

In Präsenz: Ausgesessen... Funktions- und Wirbelsäulengymnastik am Freitagmorgen | 29.10.2021 bis 17.12.2021

Häufiges Sitzen am Schreibtisch, Schweres Heben oder Tragen, oft wenig Bewegung im Arbeitsalltag und eine falsche Körperhaltung führen zu einseitigen Belastungen, die unserem Rücken schlecht bekommen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, sind regelmäßig ausgeführte, ausgleichende Bewegungen zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur wichtiger denn je. Sie sollen in diesem Kurs kontinuierlich gefördert werden. Denn starke und leistungsfähige Muskeln können den Rücken schmerzfrei und flexibel halten.

Bei unserer Funktions- und Wirbelsäulengymnastik liegt der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur. Dazu gehören Übungen, die Ihre Muskulatur kräftigen, Ihre Haltung verbessern und so mithelfen können, Schmerzen und Problemen vorzubeugen. Das Training bei flotter Musik enthält auch Übungen für die Ausdauer, eine kurze Entspannung rundet das Programm ab.

Hinweis:

  • Sofern es die Corona-Maßnahmen erlauben, treffen wir uns ab 15.01.2021 in der kleinen Sporthalle der Universität.
  • Die geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden selbstverständlich eingehalten.
  • Bitte tragen Sie in der Veranstaltung Sportbekleidung und Hallenturnschuhe & bringen Sie Ihre eigene Gymnastikmatte mit. Vielen Dank!

Maximal 12 Teilnehmer*innen!

Termine:
freitags, 29.10. bis 17.12.2021, jeweils 8:00 bis 9:00 Uhr

Ort:
Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude SP, große Sporthalle

Veranstaltungsleitung:
David Schmidt-Maaß
Wiss. Mitarbeiter im Institut für Sportwissenschaft der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

Oktober

In Präsenz geplant: Drei neue digitale Hörsäle an der Universität Hildesheim – Vorstellung der technischen Möglichkeiten | 04. bis 14.10.2021

„Es gilt, den Impetus aus den Corona-Semestern aufgrund der Erfahrungen mit Online- und Hybridlehre zu nutzen und Lehrenden wie Studierenden eine adäquate technische Ausstattung zur Verfügung zu stellen, um Hochschullehre langfristig durch digitale Angebote zu stärken“, so HVP Prof. Dr. Jürgen Sander.

Sowohl am Hauptcampus wie auch auf der Domäne und am Bühler-Campus wurden Seminarräume zu diesem Zweck neu ausgestattet. Zum Beispiel mit einem Active Panel (Monitor mit Touchfunktion), einer 4K-Kamera, einer hochauflösenden Dokumentenkamera und Mikrofonen für die Tonaufzeichnung, die beispielsweise der Stimme der Lehrenden folgen, mobilen Tafelschiebesystem sowie Mobiliar, das flexibel zu unterschiedlichen Formationen (etwa Arbeitsinseln) für das Lehren und Lernen vor Ort leicht verschoben werden kann.

Die neue Technik wurde in Abstimmung mit Studierenden und Lehrenden zusammengestellt.

„Wir haben über viele Jahre Erfahrungen mit Problembehandlungen und Support im Betrieb gesammelt“, sagt Matthias Glewe. „Das Wissen und die Erfahrungen daraus sind in die Planung eingeflossen. Das ganze Konzept der medientechnischen Ausstattung beruht auf dem Know-how der Mitarbeiter*innen der Universität Hildesheim“, so Glewe.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Technik für Ihre künftigen Lehrveranstaltungen nutzen können.
An jedem der folgenden drei Standorte – an jeweils zwei (Alternativ-) Terminen.

Zur Online-Anmeldung:

Hauptcampus (Raum G407)
Option 1: Freitag, 08.10.2021
Option 2: Mittwoch, 13.10.2021

Bühler-Campus (Raum LN005)
Option 1: Montag, 04.10.2021
Option 2: Donnerstag, 14.10.2021

Kulturcampus (Haus 52, Raum 101)
Option 1: Mittwoch, 06.10.2021
Option 2: Montag, 11.10.2021

Alle Termine finden jeweils von 10 bis 12 Uhr statt, maximal 15 Anmeldungen pro Termin!

Veranstaltungsleitung:
Matthias Glewe
Universität Hildesheim, Mitarbeiter in Technik und Verwaltung (Dezernat 4)

In Präsenz geplant: Das Content-Management-System (CMS) Typo3: Einführungskurs | 05.10.2021

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit dem Typo3 System der Uni-Hildesheim arbeiten oder zukünftig arbeiten werden.

Es werden die grundlegenden Funktionen des Systems erläutert und durch praxisorientiert Übungen vertieft.

Themen des Kurses:

  • Einführung in das Typo3 Backend
  • Grundlegende Funktionen (Seiten und Inhaltselemente anlegen)
  • Seitengestaltung (Farben, Spalten, Akkordeon, Reiter)
  • LSF Elemente Einbinden (Visitenkarten, Mitarbeiterlisten usw.)

Auf individuelle Rückfragen gehen wir selbstverständlich gerne ein.

Termin:
Dienstag, 05.10.2021, 09:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude G, Raum G107 (RZ-Multimediaraum)  

Veranstaltungsleitung:
Bernd Starke
Rechenzentrum der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Immer frische Augen an Bildschirm und Smartphone | 05.10.2021

Online-Besprechungen, virtuelle Schulungen und Social Media haben längst Einzug in die Arbeitswelt gehalten.
Ein oft pausenloser Blick auf Bildschirme und Smartphones strapaziert die Augen und die Sehkraft. Damit
die Augen nicht permanent überanstrengt werden, helfen einfache und wirkungsvolle Augenübungen. Sie sind
bei der digitalen Arbeit in wenigen Minuten anwendbar. Mit den Augenübungen lassen sich Sehbeschwerden
vorbeugen und lindern.

Inhalte:

  • Wie Sehbeschwerden bei der digitalen Arbeit entstehen
  • Wie sich überanstrengte Augen vermeiden lassen
  • Warum man sich mit entspannten Augen besser konzentrieren kann
  • Acht essentielle Augenübungen traineren und entspannen die Augen bei der Arbeit
  • Entspannugsübungen für den Schulter-Nacken-Bereich

Termin:
Dienstag, 05.10.2021, 11:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Barbara Brugger, Bremen
Expertin für betriebliches Sehtraining
Fachkraft für Arbeitssicherheit

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Das Learnweb Moodle - Technische Tipps | 12.10.2021

Das "Learnweb" an der SUH basiert auf der Open Source Software Moodle.

Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über die technischen Funktionen und Möglichkeiten von Moodle.

Dabei wird insbesondere auf die in Moodle verfügbaren Aktivitäten und Arbeitsmaterialien und deren Anwendung eingegangen.

Weiterhin geht es in dieser Veranstaltung um die Funktionsweise des automatischen Imports von Kursen aus dem elektronischen Vorlesungsverzeichnis LSF in unser Learnweb.

Termin:
Dienstag, 12.10.2021, 10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Jan-Timo Zimmermann
Universität Hildesheim, Bibliothek

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Das Learnweb Moodle - didaktisch | 19.10.2021

Das „Learnweb“ (moodle) ist in seinen Grundfunktionen (Materialbereitstellung, Aufgabeneinreichung) Lehrenden wie Studierenden inzwischen bekannt.

Die Plattform bietet aber noch zahlreiche weitere Möglichkeiten.

Welche von ihnen sind für synchrone oder asynchrone Lehr-/Lernszenarien einsetzbar und didaktisch sinnvoll?

Diese Schulung will dabei helfen, Ihre Seminarveranstaltung auf der Lernplattform abzubilden. Dabei lernen Sie sowohl weniger bekannte moodle-Elemente als auch leicht einsetzbare freie online-Tools kennen.

Termin:
Dienstag, 19.10.2021, 10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Dr. Sanne Ziethen
Universität Hildesheim, Institut für Geschichte

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Klimafreundlich und besser zur Arbeit?! Warum die Uni Hildesheim ein betriebliches Mobilitätsmanagement braucht | 26.10.2021

Vor dem Hintergrund der Verkehrswende möchte die Universität Hildesheim den von Studierenden und Beschäftigten erzeugten Verkehr in Zukunft aktiv gestalten. Mobilität an der Universität Hildesheim soll klimafreundlich und besser werden. Hierfür wird aktuell einKlimaschutzkonzept klimafreundliche Mobilität“ erarbeitet. Das Klimaschutzkonzept soll ab Herbst 2022 als strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für alle Aktivitäten im Bereich der betrieblichen Mobilität dienen.

Doch warum wir uns wie fortbewegen, ist auch ein sehr persönliches Thema. Deshalb möchten wir mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen. Wie stellen Sie sich eine nachhaltige Mobilität an der Universität Hildesheim in Zukunft vor? Was bewegt Sie beim Thema An- und Abreise zur Universität? Wie können die Dienstwege zwischen den Universitätsstandorten klimafreundlicher und besser werden?

In dieser kurzen Veranstaltung wird das Projekt „Klimaschutzkonzept klimafreundliche Mobilität: Betriebliches Mobilitätsmanagement für die Universität Hildesheim“ vorgestellt. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, wie Sie sich mit Ihren Themen und Ideen in die Erarbeitung des Klimaschutzkonzeptes einbringen können.

Inhalte:

  • Infos zum laufenden Projekt „Klimaschutzkonzept klimafreundliche Mobilität“
  • Warum überhaupt ein betriebliches Mobilitätsmanagement?
  • Mitgestalten! Einladung zum Runden Tisch Nachhaltigkeit am 3. November (12:00 – 14:00)

Termin:
Dienstag, 26.10.2021, 11:15 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Katalin Kuse
Klimaschutzmanagerin - Klimafreundliche Mobilität
Stiftung Universität Hildesheim
Stabsstelle Hochschulentwicklung | Bereich Green Office

Zur Online-Anmeldung

November

WB-ONLINE: Den Feind zum Freund machen. Sinnvoller Umgang mit E-Mails als Basis für gute Selbstorganisation | 01. & 08.11.2021 | AUSGEBUCHT!

Der E-Mail-Posteingang ist für viele von uns Büro-Arbeiter*innen so etwas wie die tägliche Nemesis. Das Mail-Postfach ist geradezu synonym für Zeitverlust, Ablenkung und Stress. Kein Wunder, werden doch weltweit jeden Tag etwa 300 Milliarden (!) E-Mails versandt und empfangen -im Posteingang, oder wie immer Ihr Mail-Programm diesen Ordner auch nennt.

Die Bearbeitung und die Ablage von E-Mails, Ihr Inhalt und die Übersicht über die Nachrichtenfülle ist für viele Menschen nach wie vor eine zentrale, tägliche Herausforderung. Und keine noch so ausgefeilte Software hat daran bisher etwas ändern können. Schlimmer noch: Der elektronische Posteingang hindert uns oft genug daran, mit den Dingen, die wir eigentlich tun wollten, weiter zu kommen.

Was aber wäre, wenn wir den Spieß umdrehen könnten? Wenn wir nicht nur einen sinnvollen Umgang mit den E-Mails erlernen, sondern darauf auch ein sinnvolles, praxisgerechtes System für unsere tägliche persönliche Organisation aufbauen könnten. Ein System, dass uns einerseits ermöglicht, E-Mails, sonstige Kommunikation und Aufgabenverwaltung, also das "Tagesgeschäft" zuverlässig und effizient zu erledigen, dass uns andererseits aber auch ermöglicht, größere Projekte und Ziele zu verwirklichen und dabei strukturiert und mit klaren Prioritäten durch den (Arbeits-)tag zu gehen.

Darum wird es in diesem Seminar gehen. Ausgehend von einem einfachen System zur Bewältigung der E-Mail-Flut lernen Sie direkt anwendbare Methoden, um

  • Kommunikation und Aufgaben in den Griff zu bekommen,
  • sinnvoll und konsequent zu priorisieren,
  • jeden Tag effizient und zielgerichtet zu planen
  • und den nächsten Schritt Richtung Ziel zu gehen.

Abgerundet wird das Seminar durch ein Selbstlern-Trainingsprogramm und einen Coaching Call 4 Wochen nach der Veranstaltung.

Maximal 20 Teilnehmer*innen!

Termine:
montags, 01.11. und 08.11.2021, jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online als BBB-Konferenz statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmerinnen per Mail

Veranstaltungsleitung:
Dr. Andreas Kellner
AGILEMENT ©, Berlin

Keine Anmeldung mehr möglich!

WB-ONLINE: Die Macht der Kommunikation: Lächelreflex oder Pokerface? Ein interaktiver Online-Workshop für Frauen | 04.11.2021 | AUSGEBUCHT!

Sie sind jung, weiblich, haben beste fachliche Qualifikationen, eine klare Meinung und werden trotzdem manchmal überhört oder nicht gesehen?

Ihre männlichen Kollegen setzen sich einfach besser in Szene, trauen sich mehr zu, platzieren ihre Forschungsaufträge an der richtigen Stelle und wirken selbstbewusster?

Wenn Sie das kennen, dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig.

Wir werden genderspezifische Macht- und Einflussstrukturen analysieren, uns mit psychologischen „Spielen“ und Rangordnungskämpfen auseinandersetzen und Strategien entwickeln, die uns den Alltag im Wissenschaftsbetrieb erleichtern.

Maximal 12 Teilnehmerinnen!

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Universität Hildesheim angeboten.

Termin:
Donnerstag, 04.11.2021, 16:00 bis 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online als ZOOM-Konferenz statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmerinnen per Mail

Veranstaltungsleitung:
Sabine Strobel
STROBEL KOMMUNIKATION & COACHING,
30163 Hannover | 82491 Grainau

WB-ONLINE: Arbeitszeugnisse verfassen | 11.11.2021

Jede Führungskraft kennt die Situation, dass eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter um die Erstellung eines Arbeitszeugnisses bittet.

Manchmal ist es dann nicht so leicht, die richtigen Worte zu finden oder auch den richtigen Aufbau des Zeugnisses festzulegen.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, möchten wir eine Fortbildung anbieten, bei der es um folgende Inhalte geht:

  • Allgemeine Grundsätze im Zeugnisrecht
  • Rechtsvorschriften
  • Unterscheidung von Zeugnisarten und Arbeitsbescheinigungen
  • Aufbau eines Arbeitszeugnisses
  •  „Geheimcodes“
  • Schädliche Formulierungen und Fehlerfolgen

Termin:
Donnerstag, 11.11.2021, 11:11 bis 12:45 Uhr

Ort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Annika Meier
Dezernat für Personal und Recht (Dez.1)
Sachbearbeitung, Bescheinigungswesen, Arbeitszeugnisse, stud. und wiss. Hilfskräfte für Fachbereiche 4

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Immer frische Augen an Bildschirm und Smartphone | 16.11.2021

Online-Besprechungen, virtuelle Schulungen und Social Media haben längst Einzug in die Arbeitswelt gehalten.
Ein oft pausenloser Blick auf Bildschirme und Smartphones strapaziert die Augen und die Sehkraft. Damit
die Augen nicht permanent überanstrengt werden, helfen einfache und wirkungsvolle Augenübungen. Sie sind
bei der digitalen Arbeit in wenigen Minuten anwendbar. Mit den Augenübungen lassen sich Sehbeschwerden
vorbeugen und lindern.

Inhalte:

  • Wie Sehbeschwerden bei der digitalen Arbeit entstehen
  • Wie sich überanstrengte Augen vermeiden lassen
  • Warum man sich mit entspannten Augen besser konzentrieren kann
  • Acht essentielle Augenübungen traineren und entspannen die Augen bei der Arbeit
  • Entspannugsübungen für den Schulter-Nacken-Bereich

Termin:
Dienstag, 16.11.2021, 11:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmenden per Mail

Veranstaltungsleitung:
Barbara Brugger, Bremen
Expertin für betriebliches Sehtraining
Fachkraft für Arbeitssicherheit

Zur Online-Anmeldung

WB-ONLINE: Zeitersparnis im Umgang mit den Office-Programmen WORD & Excel | 18.11. & 06.12.2021 | AUSGEBUCHT!

Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihre Arbeitsabläufe beschleunigen

In diesem Online-Kurs lernen Sie…

… Tricks und diverse Tastenkombinationen zum schnellen Bewegen im Word-Dokument sowie Markieren, Formatieren und Ändern von Texten. Einmal eingerichtet sparen Sie viel Zeit mit Dokument- und Format-Vorlagen. Entlasten Sie Ihre Arbeit beim Schreiben von Texten mit Textbausteinen und der Autokorrektur, steuern Sie einfach Grafiken und SmartArts.

… Tabellen effektiv zu organisieren und Listen schnell auszuwerten. Erstellen Sie mit einem Tastendruck ein einfaches Diagramm. Werten Sie mithilfe von Pivot-Tabellen Ihre Daten aus. Sparen Sie Tinte beim Drucken und verwenden die Druckeinstellungen.

Methode…

In zwei Online-Meetings à 4 Unterrichtsstunden werden anhand von eindrücklichen Demobeispielen die Themen gemeinsam mit den Teilnehmer*innen erarbeitet.

Das jeweilige Thema wird vorgestellt und es gibt Zeit, zum Ausprobieren. Eine kleine Übung schließt sich an, das Ergebnis kann vorgestellt und diskutiert werden.

Die Veranstaltung wird in ZOOM durchgeführt. Die TN können mit Bild oder ohne daran teilnehmen, Fragen stellen und sich austauschen. Es gibt Zeit für Rückfragen und eigenes Ausprobieren.

Teilnahmevoraussetzungen…

Für diesen Kurs sind solide Grundkenntnisse in den Programmen WORD & Excel erforderlich.

Auf Ihrem Rechner/Laptop sollte die Vollversion beider Office-Programme installiert sein. Die Online-Version reicht nicht! Für die Teilnahme ist ein Internetzugang mit ausreichender Bandbreite Voraussetzung. Große Monitore bzw. zwei Bildschirme haben sich als günstig erwiesen.

Rechtzeitig vor Start der Veranstaltung erhalten Sie alle nötigen Zugangsinformationen. Sorgen Sie für eine ungestörte Zeit. Ein Begleitskript zum Kurs wird Ihnen zum Download bereitgestellt.

Termin:
Donnerstag, 18.11. und Montag, 06.12.2021
jeweils 09:00 bis 12:15 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online als Online-Konferenz statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmerinnen per Mail

Veranstaltungsleitung:
Margot Johanna Schwarz
Office-Spezialistin

Ausgebucht. Keine Anmeldung mehr möglich.

In Präsenz geplant: Das Content-Management-System (CMS) Typo3: Einführungskurs | 25.11.2021 | AUSGEBUCHT!

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit dem Typo3 System der Uni-Hildesheim arbeiten oder zukünftig arbeiten werden.

Es werden die grundlegenden Funktionen des Systems erläutert und durch praxisorientiert Übungen vertieft.

Themen des Kurses:

  • Einführung in das Typo3 Backend
  • Grundlegende Funktionen (Seiten und Inhaltselemente anlegen)
  • Seitengestaltung (Farben, Spalten, Akkordeon, Reiter)
  • LSF Elemente Einbinden (Visitenkarten, Mitarbeiterlisten usw.)

Auf individuelle Rückfragen gehen wir selbstverständlich gerne ein.

Termin:
Donnerstag, 25.11.2021, 09:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude G, Raum G107 (RZ-Multimediaraum)   

Veranstaltungsleitung:
Bernd Starke
Rechenzentrum der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

In Kooperation mit dem IO: Interkulturelle Kurzreihe | 09. & 26.11.2021

09.11.2021, Di.: 16:00 bis 19:00 Uhr     

Topic: Racism in everyday life (English)

Description: Racism can hit us everyday! On a personal, structural or institutional level. Let´s explore, exchange and discuss our experience and possible solutions.

The workshop will be conducted by Lina Chihabi / Consultant and trainer for communication and diversity management (https://www.linachihabi.com/)

BBB room for participation: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/car-4ty-qrr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.11.2021, Do.: 16:00 – 19:00 Uhr

Topic: Common Ground in International Teams (English)

Description: Internationalization at universities has become very important, students from all over the world study together and there are multicultural teams in the context of international projects. This increasing diversity brings many opportunities, but also challenges for cooperation. What are the most important conditions for international teams and how can we find common ground? The workshop will offer theoretical input as well as space for creative ideas.

The workshop will be conducted by Nicole Späth / Intercultural trainer (http://points-of-culture.com/ueber-uns.html)

BBB room for participation: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/car-4ty-qrr

Zur Online-Anmeldung oder via E-Mail an intkult(at)uni-hildesheim.de

Dezember

WB-ONLINE: Das Faultier im Kopf – Mehr Erfolg durch Automatismen und Routinen | 07.12.2021

Wie oft ist Ihnen das schon passiert: Kaum haben Sie das Haus verlassen, fragen Sie sich, ob Sie die Kaffeemaschine ausgeschaltet oder die Haustür abgeschlossen haben?
Wir alle kennen das, aber warum ist es so, dass wir uns häufig an solche Kleinigkeiten nicht erinnern können?
Und wieso reagieren wir in einer bestimmten Situation doch wieder genauso wie beim letzten Mal, obwohl wir uns doch ganz fest vorgenommen hatten, es dieses Mal anders zu machen?!

Wie kann man Automatismen abstellen oder gegebenenfalls neue schaffen? Und was passiert dabei eigentlich in unserem Gehirn?
Diese und viele weitere Fragen, werden wir an diesem Vormittag gemeinsam klären.

Freuen Sie sich auf einen gleichermaßen lehrreichen wie unterhaltsamen Vortrag mit vielen Aha-Erlebnissen!

Inhalte:

  • Vor- und Nachteile von Automatismen
  • Die Macht des Unterbewusstseins
  • Alte Automatismen löschen, neue schaffen
  • Wie Routinen Ihr Leben leichter und erfolgreicher machen
  • Ziele setzen – Ziele erreichen

Termin:
Dienstag,07.12.2021, 10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online als Zoom-Konferenz statt.
Den Link zum virtuellen Seminarraum erhalten die Teilnehmerinnen per Mail

Veranstaltungsleitung:
Carola Schneider
Schneider Academy
Sprachtraining, Coaching, Neurokompetenz

Zur Online-Anmeldung

In Präsenz geplant: Gespräche führen, miteinander kooperieren | 16.12.2021

Wer im Teammeeting, in Mitarbeitergesprächen und Gesprächen zwischen Tür und Angel seine Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen wirklich erreichen will, muss das Gegenüber sprachlich abholen und in der Lage sein, Gespräche in eine konstruktive Richtung zu lenken.

Die systemische Gesprächsführung bietet dafür eine wunderbare Basis. Denn die kooperative Haltung wirkt öffnend. Sie wird als eher sinnstiftend, motivierend und respektvoller erlebt als Gesprächsführungsansätze, die linear und sachlich Informationen vermitteln oder abfragen.

Und darum geht es in diesem Praxisseminar:

  • Gesprächskontexte wirkungsvoll beachten und bewusst in Gespräche einbeziehen
  • Die eigenen Rollen kennen und klar einnehmen
  • Gespräche professionell rahmen - sprachlich und parasprachlich
    (Einbezug der Stimme und Körpersprache)
  • Professionell Feedback geben und Kritik üben
  • Dos and Don'ts der Gesprächsführung
  • Umgang mit Konfliktpotentialen

Es erwarten Sie neben theoretischen Inputs viele praktische Übungen. Sie können kennengelernte Methoden ausprobieren und praktisches Handwerkzeug für Ihre berufliche Kommunikation mitnehmen.

Ein Seminar für…
Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleitungen in Wissenschaft & Wissenschaftsadministration

Maximal 12 Teilnehmer*innen!

Termin:
Donnerstag, 16.12.2021, 9:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
In Präsenz geplant - wenn nötig aber auch online möglich.
Wichtig: Zu der Präsenzveranstaltung werden nur geimpfte, genesene oder negativ getestete TN zugelassen (3G-Regel). Entsprechende Nachweise bitte zum Veranstaltungstermin mitbringen.

Veranstaltungsleitung:
Jutta Talley
Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin sowie systemische Beraterin, Therapeutin, Supervisorin (SG)

Zur Online-Anmeldung


Bildnachweis: Michael Schnell / photocase.de