Auch im Jahr 2022 | Immer montags von 11:50 bis 12:10 Uhr | Immer in BBB

In jeweils 20 Minuten machen wir Ihnen folgende Tools schmackhaft:

Datenaustausch via Academic Cloud | 10.01.2022

Die Academic Cloud bietet allen Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, Daten im Umfang von 50 GB in einer eigenständigen Hochschul-Cloud abzulegen und z.B. mit anderen Nutzer*innen oder Gruppen zu teilen und gemeinsam zu bearbeiten.

Darüber hinaus ist es möglich, für nicht-persönliche Accounts (also z.B. für Institute oder Projektgruppen) eine sogenannte Projektbox mit 50 GB Speicherplatz in der Academic Cloud zu erhalten. Die Cloud ist also DIE Alternative zum Datenaustausch via E-Mail. Sehen Sie selbst!

Daniel Dittrich (geb.Roch) | Rechenzentrum der Universität Hildesheim | Tech. Dokumentation, IT-Support für Studierende, Academic Cloud-Support präsentiert Ihnen dieses ultimative Tool zur kollaborativen Datenbearbeitung.

Zur Online-Anmeldung

Die Cloud-Sprechstunde | 17.01.2022

Wie halten wir den Kontakt, wenn die eine Hälfte der Kolleg*innen zu Hause und die andere Hälfte an der Uni arbeitet? Das gelingt zum Beispiel mit Rocket.Chat, einem Tool, das Sie ebenfalls über die Academic Cloud erreichen können.

Und was verbirgt sich hinter all den anderen „Kacheln“ in der Cloud? Nützliches für meinen Arbeitsalltag? Wir werden sehen!

Appetitlich angerichtet von Daniel Dittrich (geb.Roch) | Rechenzentrum der Universität Hildesheim | Tech. Dokumentation, IT-Support für Studierende, Academic Cloud-Support

Zur Online-Anmeldung

Online-Umfragen erstellen mit LimeSurvey | 24.01.2022

Online-Umfragen, von der Terminabstimmung bis hin zur umfangreichen Studie, komfortabel gestalten, durchführen und auswerten - und das ohne Programmierkenntnisse?

Das ist mit dem Umfragesystem LimeSurvey möglich, das nun auch über die Academic Cloud uniweit verfügbar ist.

Das Programm wird für Sie kulinarisch aufbereitet von Dr.Felix Hahne | Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik.

Zur Online-Anmeldung

Virtuelle Pinnwände mit TaskCards bestücken | 31.01.2022

Auf den ersten Blick ist TaskCards eine Onlineplattform, auf der man wie im bekannten Tool „Padlet“ Pinnwände erstellen und auf diesen die sogenannten TaskCards veröffentlichen kann. Die DSGVO-konforme Alternative kann aber deutlich mehr als nur Aufgaben, Informationen, Bilder, Links und verschiedene Dateien bereitzustellen. Die gezielte Steuerung durch unterschiedliche Bearbeitungsrechte und Sichtbarkeitseinstellungen eröffnet neue Möglichkeiten für Lehr-/Lernszenarien. Auch der Import und "Umzug" von Padlets zu TaskCards ist möglich. In den Digitalen Delikatessen sollen Funktionsumfang vorgestellt und Einsatzmöglichkeiten für die Lehre diskutiert werden.

Mit frischen digitalen Zutaten, zusammengestellt von Dr. Sanne Ziethen | Projekt Digital C@MPUS-le@rning | Transfer-Kommunikation-Vernetzung│OER

Zur Online-Anmeldung

WeKan bringt Struktur in Ihre tägliche (Zusammen-) Arbeit | 07.02.2022

WeKan ist ein Open-Source-Tool, das man unter anderem für digitale Kanbans nutzen kann. Kanban ist eine Methode, um den Arbeits- oder Studienalltag zu organisieren. Hier werden Aufgaben auf Karten geschrieben und in Listen angeordnet, die den Status (bspw. „In Arbeit“) der Aufgaben wiedergeben. Der Fortschritt eines (Gruppen-) Projektes kann so strukturiert und auf einen Blick verfolgt werden. Allerdings beschränkt sich WeKan nicht auf diesen Anwendungsfall und kann vielseitig eingesetzt werden.
WeKan unterstützt Sie, indem es die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen vereinfacht und Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihrer täglichen Arbeit Struktur zu verleihen.
Digital serviert von Marleen Koberski | Universitätsbibliothek | Projekt Digital C@mpus-le@rning & Projekt Souver@nes digitales Lehren und Lernen in Niedersachsen

Zur Online-Anmeldung

Zu den vergangenen "Delikatessen"