Neubau für Center for World Music

Freitag, 11. November 2016  / Alter: 2 Jahre

Ein Herzensprojekt des Universitäts-Präsidenten Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich, ein Museum für Instrumente aus aller Welt, könnte bald in Erfüllung gehen. Der Bundestag hat dafür 400 000 Euro für die Universität Hildesheim genehmigt und somit den Stein für einen Neubau auf dem Kulturcampus der Marienburger Domäne ins Rollen gebracht. Grundlage für dieses Projekt ist die Sammlung mit mehreren tausend Instrumenten von Rolf Irle, Robert Günther und Wolfgang Laade, die sich im Center for World Music der Universität befindet.

Von: Hildesheimer Allgemeine Zeitung