Film "Die Volksschule in der wilhelminischen Ära"

Dieser Film ist für die "Großen" gedacht, das heißt für alle ab der 7. Klasse.

Stell Dir vor, der Unterricht ist mal wieder so richtig öde und Du schläfst dabei ein. So ergeht es Max, Schüler der 12. Klasse, bei einer langweiligen Geschichtsstunde über die Volksschule zur Zeit des 1. Weltkriegs. Zu seinem Schreck wird er aber genau in so einem Klassenraum in der Kaiserzeit wieder wach.

 

Dieser Film ist ein Studierendenprojekt im Rahmen des Projektbandes 2018 des Masterstudiengangs "Master of Education" der Stiftung Universität Hildesheim unter der Leitung von PD. Dr. Mario Müller. Studierende: Robert Arndt, Ruben Finndorf, Annemarie Jerzyk, Kim Scharf, Charlotte Scholz, Louisa Stührmann und Julia Thürsam. Unter Mitwirkung von Jan Schönfelder und Jacqueline Moschkau.

 

Wüsstest Du, wie Du Dich in einem Klassenraum in der Kaiserzeit verhalten solltest? Oder würdest Du, wie Max im Film, einige unangenehme Erfahrungen machen?
Dieses Quiz gibt Dir die Antwort!

 

Counter der Musterschüler_innen und Taugenichtse: