Forum Bildungsforschung

Das Forum Bildungsforschung des CeLeB steht für den fachübergreifenden Austausch und das gemeinsame Arbeiten an Themen, die Bildungsprozesse begleiten oder bestimmen. Diese Themen berühren die Forschung in allen Fächern und Disziplinen der Bildungsforschung, sie werden aber in unterschiedlicher Tiefe und mit verschiedenen methodologischen Ansätzen bearbeitet wie auch von verschiedenen theoretischen Sichtweisen motiviert.

Seit dem Sommersemester 2019 liegt der Schwerpunkt des Forums Bildungsforschung auf dem Thema Bildung im Digitalen Wandel. Nach Beiträgen aus der Informatik und der Grundschuldidaktik folgen im Wintersemester 2019/20 Vorträge mit anschließenden Diskussionen aus der Pädagogik und der Lehrer_innenbildung.

 

Veranstaltungen im Wintersemester 2019/20

 

Digitalisierung von Unterricht in der Schule: Potenziale, Befunde, Implementation

Ein Vortrag von PD Dr. Karsten Stegmann (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Von der Institution Schule wird erwartet, Wissen und Fertigkeiten für eine immer stärker digitalisierte Welt zu vermitteln. Dazu gehört sowohl, dass die Lehrpläne die fortschreitende Digitalisierung der Fachdisziplinen widerspiegeln, als auch die Vermittlung von Medienkompetenzen an Schülerinnen und Schüler. Hinzu kommt die Hoffnung, durch die Nutzung digitaler Medien in der Schule den Unterricht zu verbessern. Internationale Vergleichsstudien und nationale Bestandsaufnahmen stellen jedoch fest, dass die „Digitalisierung“ der Schulen gemessen an den Medienkompetenzen der Schülerinnen und Schüler, der medientechnischen Ausstattung der Schulen und der medienpädagogischen Kompetenzen von Lehrkräften in Deutschland noch nicht zufriedenstellend vorangekommen ist. Im Rahmen des Vortrages werden sowohl spezifische Befunde vorgestellt und in ein Gesamtmodell eingeordnet. Dabei werden zum einen, wo möglich, Empfehlungen für das Handeln von unterschiedlichen Protagonisten auf verschiedenen Ebenen des Bildungssystems abgeleitet. Zum anderen werden wichtige Forschungsaufgaben für die Bildungsforschung und Pädagogik zum Lernen mit digitalen Medien in der Schule benannt.

Termin: 20. November 2019 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: N 436 (Forum)

Digitalisierung im Lehramtsstudium: Die Strategie der PH Heidelberg

Ein Vortrag von Professor Dr. Christian Spannagel (Pädagogische Hochschule Heidelberg)

via Video-Livestreaming

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat sich im Jahr 2017 auf den Weg gemacht, eine Digitalisierungsstrategie für Studium und Lehre zur erstellen. Sie wurde dazu im Rahmen der Peer2Peer-Beratung des Hochschulforums Digitalisierung beraten und hat in mehreren Zyklen auch die gesamte Hochschule bei der Strategieerstellung einbezogen. Prof. Dr. Christian Spannagel ist der Prorektor für Forschung, Transfer und Digitalisierung der PH Heidelberg. Er berichtet von den praktischen Erfahrungen, die bei der Erstellung der Strategie gemacht wurden, und von den inhaltlichen Überlegungen, die in die Strategie eingeflossen sind. Dabei wird insbesondere auf den Bereich der Lehrer/innenbildung Bezug genommen. Ein Ausblick auf die Digitalisierung in Forschung, Nachwuchsförderung, Transfer und Verwaltung wird zusätzlich gegeben. Vorab können Sie sich über die Prozesse im Bereich Digitalisierung an der PH Heidelberg auf folgender Website informieren und auch Einblick nehmen in die Digitalisierungsstrategie der Hochschule: www.ph-heidelberg.de/digitalisierung.html

Termin: 8. Januar 2020 um 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: N 330 (Forum)

 

Flyer Wintersemester 2019/20