Forum Bildungsforschung

Das Forum Bildungsforschung des CeLeB steht für den fachübergreifenden Austausch und das gemeinsame Arbeiten an Themen, die Bildungsprozesse begleiten oder bestimmen. Diese Themen berühren die Forschung in allen Fächern und Disziplinen der Bildungsforschung, sie werden aber in unterschiedlicher Tiefe und mit verschiedenen methodologischen Ansätzen bearbeitet wie auch von verschiedenen theoretischen Sichtweisen motiviert.

Seit dem Sommersemester 2019 liegt der Schwerpunkt des Forums Bildungsforschung auf dem Thema Bildung im Digitalen Wandel.

 

Veranstaltungen im Sommersemester 2021

Parametrische Optimierung und konstitutive Unverfügbarkeit: Selbst- und Weltbeziehungen in sportpädagogischen Konstellationen

Ein Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Rosa (Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Soziologie)

Termin: 03. Juni 2021 um 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Videokonferenz (Zugang bei Anmeldung [schuet(at)uni-hildesheim.de] erhältlich)

 

Digitalisierung im Bildungsbereich: Die Lehrkraft macht den Unterschied?!

Ein Vortrag von Prof. Dr. Andreas Lachner (Eberhard Karls Universität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft)

Termin: 09. Juni 2021 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Videokonferenz (Zugang bei Anmeldung [schuet(at)uni-hildesheim.de] erhältlich)

Die aktuelle Pandemie hat verdeutlicht, welche zentrale Rolle digitalisierungsbezogene Kompetenzen für das Unterrichten spielen. Bislang ist jedoch eine offene Frage, welche Gelingensbedingungen zu einem elaborierten Einsatz digitaler Medien beitragen. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Vortrag empirische Studien vorgestellt, die Gelingensbedingungen von medien-gestütztem Unterricht unter besonderer Berücksichtigung der professionellen Kompetenzen von Lehrpersonen fokussieren. Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags liegt darin, evidenzbasierte Verfahren zur Förderung digitalisierungsbezogener professioneller Kompetenzen zu eruieren.

 

Die Planungen für weitere Veranstaltungen im Sommersemester 2021 laufen aktuell. Sobald die Termine feststehen, werden diese bekanntgegeben!