Fachtag Inklusion_Perspektiven für Schulentwicklung

Fachtag am 4. November 2016

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Inklusive Lehrer_innenbildung“ (iLeb) in Kooperation mit dem Weiterbildungsstudiengang „Inklusive Pädagogik und Kommunikation“ (IPK; M.A.) der Stiftung Universität Hildesheim

4. November 2016

Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim, Gebäude FORVM

Flyer

Programm

11:30 – 12:00 Uhr
Ankommen & Anmeldung

Tagungsbüro: FORVM, N 006

12:00 – 13:30 Uhr
Begrüßung & Keynote
Plenum: FORVM, H 4 (N 008)

  • Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang-Uwe Friedrich
    Präsident der Stiftung Universität Hildesheim
  • Professor Dr. Martin Heinrich
    Wissenschaftliche Einrichtung Oberstufenkolleg; Universität Bielefeld
    Inklusive Schulentwicklung im Mehrebenensystem? Zum Konnex von Professionalisierung und Organisationsentwicklung angesichts hinderlicher attitudes und beliefs sowie mangelndem Wissenstransfer


13:30 – 14:00 Uhr - Pause

14:00 – 15:45 Uhr

Workshops
Programm und Räume siehe Menüpunkt "Workshops"

15:45 – 16:15 Uhr - Pause

16:15 – 17:15 Uhr
Podiumsdiskussion
Perspektiven für inklusive Schulentwicklung und Lehrer_innenbildung
Plenum: FORVM, H 4 (N 008)

  • Professorin Dr. Carola Iller
    Moderation

    Institut für Erziehungswissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
  • Professor Dr. Martin Heinrich
    Wissenschaftliche Einrichtung Oberstufenkolleg; Universität Bielefeld
  • Dr. Andreas Oehme
    Institut für Sozial- und Organisationspädagogik; Stiftung Universität Hildesheim
  • Peter Schütz
    Schulleiter; Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden
  • Maja Vogt
    Studentin; Stiftung Universität Hildesheim
  • Professorin Dr. Vera Volkmann
    Institut für Sportwissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
  • Ute Wormland
    Referatsleiterin; Inklusion im Bildungswesen; Nds. Kultusministerium


17:15 – 17:30 Uhr
Abschluss

Plenum: FORVM, H 4 (N 008)

Workshops

14:00 – 15:45 Uhr

A) Inklusive Mehrsprachigkeit in Bildungsinstitutionen
Barbara Graßer / Lilia Tschudinovski
Institut für deutsche Sprache und Literatur;
Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 007

B) Schulbegleitung, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe in der inklusiven Schule – ein Pilotprojekt im Landkreis Hildesheim zur multiprofessionellen Kooperation
Dr. Andreas Oehme
Institut für Sozial- und Organisationspädagogik; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 009

C) Inklusion in Bewegung – videographische Einblicke in sportunterrichtliche Praxis
Professorin Dr. Vera Volkmann / Gianna Wilm
Institut für Sportwissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 332

D) Inklusion im naturwissenschaftlichen Unterricht – Herausforderung und Chance!
Peter Düker / Professor Dr. Jürgen Menthe
Institut für Biologie und Chemie; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 431

E) Politikvermittlung in inklusionsrelevanten Kontexten – Zugänge forschenden Lernens
Dr. Jessica Schwarz
Institut für Sozialwissenschaften; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 330

F) Ausgewählte Projekte interkultureller Bildungsforschung
Professorin Dr. Viola Georgi
Institut für Erziehungswissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 010

G) Multiprofessionelle Zusammenarbeit in der Schule – Einblicke aus studentischen Forschungsprojekten zu Herausforderungen, Kooperationsformen und Gelingensbedingungen
Professorin Dr. Melanie Fabel-Lamla
Institut für Erziehungswissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 153

H) Beziehungsweise Inklusion – Kommunikationsprozesse und Beziehungen forschend erschließen
Alexandra Lesemann
Institut für Erziehungswissenschaft; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 350

I) Inklusives historisches Lernen am außerschulischen Lernort
Professor Dr. Oliver Musenberg / Dr. Andreas Pudlat / Rebecca Schumnig
Institut für Geschichte; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 436

J) Inklusionssensible Diagnostik im Praxisfeld sozio-emotionaler Kompetenzen im Klassenzimmer
Laura Barkam / Anna Beuter
Institut für Psychologie; Stiftung Universität Hildesheim
Raum: N 255

K) „Inklusion vor Ort“– der kommunale Index für Inklusion als Wegweiser auf dem Weg zu einer inklusiven Organisation oder Kommune
Jan Voß
Diplom-Pädagoge; Dozent & Moderator für inklusive Prozesse
Raum: N 258

Kontakt

Stiftung Universität Hildesheim
Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim
Tagungsbüro: Gebäude FORVM, Raum N 006


Cindy Bergt (IPK) und Alexandra Damm (iLeb)

Telefon: +49 5121 883-92300 oder -10160

E-Mail:

bergt(at)uni-hildesheim.de

dammal(at)uni-hildesheim.de

Anmeldung und Teilnahmebeitrag

Anmeldung

online unter
www.uni-hildesheim.de/ileb-tagung-2016


Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2016.

Teilnahmebeitrag
(per Überweisung)
20 Euro
Projektbeteiligte sowie Studierende können bei entsprechendem Nachweis kostenlos teilnehmen.

Bankverbindung
Stiftung Universität Hildesheim
IBAN:    DE86 2505 0000 0106 0317 68
BIC:    NOLADE2HXXX    (Nord LB Hannover)
Verwendungszweck: iLeb SE und Name Teilnehmer_in