Veranstaltungen

Die Abteilung 2 des CeLeB bündelt das bestehende Angebote für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Universität Hildesheim mit Bezug zu den Themen der Schul-, Unterrichts- und Professionsforschung und ergänzt dieses zu einem systematischen und strukturierten Gesamtangebot. Hierbei soll soweit möglich auf Wünsche aus der Gruppe der Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler eingegangen werden.

Das Angebot unterstützt dabei, sich während der Promotionszeit bzw. der frühen PostDoc-Phase weiter zu qualifizieren, sich überfachliche, berufsrelevante Zusatzqualifikationen anzueignen und sich ein persönliches als auch berufliches Netzwerk zu erschließen oder um die eigenen Karriereziele zu reflektieren.

Aktuelle Veranstaltungen

Thema Zielgruppe Gebühr Termin und Ort Referent_in Anmeldung Anbieter
(DFG-)Anträge für Forschungsprojekte stellen Doktoranden & PostDocs 125,00€ (HüW - Kooperationshochschule), 250,00€ (Externe) 13.06.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr, Medizinische Hochschule Hannover Dr. Reingis Hauck & Dr. Anneke Meyer (Universität Hannover) Über das Dezernat 1 HüW (Hochschulübergreifende Weiterbildung)
Einführung in die Biographieforschung und biographische Fallrekonstruktion. Empirische Beispiele zu Berufswahlprozessen von Polizist_innen und polizeilichem Handeln Doktoranden kostenfrei 21.06.2018, 13:30 bis 18:00 Uhr, LN 304 Miriam Schäfer (Universität Göttingen) über pkforsch[at]uni-hildesheim.de Promotionskolleg Unterrichtsforschung
MAXQDA-Training - neue Hürden meistern Doktoranden kostenfrei 07.07.2018, 12:00 bis 16:00 Uhr, LN 304 Jonas Ringler (Universität Hildesheim) über pkforsch[at]uni-hildesheim.de Promotionskolleg Unterrichtsforschung

Bei Wünschen oder Anregungen bzgl. weiterer Qualifizierungsveranstaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Ulrike Schütte.

Archiv

An der Universität Hildesheim bieten zudem folgende Einrichtungen überfachliche Qualifikationen an: