Monika Steinhoff

Formen pädagogischer Kommunikation im Sportunterricht. Fallanalysen an einer Schule mit leistungssportlichem Profil

Für dieses Promotionsprojekt ist die Frage nach Formen pädagogischer Kommunikation im Unterrichtsfach Sport erkenntnisleitend. Der Forschungsprozess orientiert sich an den Verfahrensweisen der Grounded Theory. Die Datengewinnung weist ein empirisch-qualitatives Design auf und erfolgte an einer großen kooperativen Gesamtschule mit sportbetontem Profil. Als Erhebungsmethoden wurden teilnehmende Beobachtung sowie Unterrichtsvideographie verwendet. Ziel dieser Arbeit ist, weiteres Wissen über sportbezogene Erziehungs- und Bildungsprozesse zu gewinnen, um damit einen Beitrag für die Sportunterrichtsforschung zu leisten.