Forum Bildungsforschung

Das Forum Bildungsforschung des CeLeB steht für den fachübergreifenden Austausch und das gemeinsame Arbeiten an Themen, die Bildungsprozesse begleiten oder bestimmen. Diese Themen berühren die Forschung in allen Fächern und Disziplinen der Bildungsforschung, sie werden aber in unterschiedlicher Tiefe und mit verschiedenen methodologischen Ansätzen bearbeitet wie auch von verschiedenen theoretischen Sichtweisen motiviert.

Im Studienjahr 2017/18 steht die Erarbeitung des Themas „Videopraxis in Bildungsprozessen“ in den verschiedenen Fächern und Disziplinen im Vordergrund.


Folgende Sitzungen sind derzeit geplant:


Zur kasuistischen Arbeit mit Unterrichtsvideographien

Ein Workshop mit Julia Steinwand, Gianna Wilm, Lisa Bode und Jonas Ringler
(Projekt „Inklusive Lehrer_innenbildung“ (iLeb))

Im Projekt „Inklusive Lehrer_innenbildung“ (iLeb) werden derzeit hochschuldidaktische Konzepte zur kasuistischen Arbeit mit Unterrichtsvideographien in Lehrveranstaltungen entwickelt, die im Rahmen des Workshops vorgestellt und gemeinsam erprobt werden.
Termin: 13. Dezember 2017 um 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Gebäude Forum, Raum N 009

Zur Arbeit mit Videos in der politischen Bildung

Ein Workshop mit Professor Dr. David Salomon (Institut für Sozialwissenschaften)
In einem Projektband des Faches Politikwissenschaft wurden in den vergangenen Semestern unterschiedliche Wege der Arbeit mit Videos in und bezogen auf politische Bildung erprobt. Neben der Arbeit mit klassischer Unterrichtsvideographie ging es dabei auch um politische Filmanalysen und praktische Filmarbeit mit Schülerinnen und Schülern. Der Workshop stellt das Programm und ausgewählte Ergebnisse des Seminars vor.
Termin: 24. Januar 2018 um 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gebäude Forum, Raum N 009


Veranstaltungen für das SoSe 18 sind in Planung. Informationen hierzu folgen in Kürze.

Weitere Informationen zum Forum Bildungsforschung können Sie dem Folder entnehmen.