FERNLEIHE

Literaturbeschaffung über Fernleihe

Literatur, die in Hildesheimer Bibliotheken nicht vorhanden ist, können Sie in den Online-Datenbanken des GBV als Fernleihe bestellen. Sie benötigen dazu einen Benutzerausweis der UB Hildesheim und ein Fernleihkonto.

Fernleihkonto und Gebühren

Für das Aufgeben einer Online- Bestellung benötigen Sie ein Fernleihkonto, das wir Ihnen in der Fernleihe (1. Stock, Raum B 119) einrichten. Pro Fernleihbestellung zahlen Sie 1,50 €. Der Betrag muss vor Aufgabe der Bestellung auf Ihr Fernleihkonto eingezahlt werden. Bareinzahlungen nimmt die Leihstelle im Erdgeschoss entgegen.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Fernleihe.

Online-Datenbanken des GBV

  • Gemeinsamer Verbundkatalog (GVK)
    Der GVK enthält Titelnachweise für Zeitschriften, Aufsätze, Bücher, Kongressberichte, Mikroformen, elektronische Dokumente etc. Integriert sind auch verbundübergreifende Zeitschriftenbestände weiterer wichtiger Bibliotheken.
     
  • GVK-PLUS (incl. Online-Contents)
    Suchen Sie Aufsätze in Zeitschriften und Büchern, dann bietet Ihnen die Datenbank GVK-PLUS mit Online-Contents Aufsatztitel ab Erscheinungsjahr 1993 aus Zeitschriften aller Fachgebiete mit Schwerpunkt Human-/Biomedizin, Natur- und Ingenieurswissenschaften an. Im GVK-PLUS finden Sie alle Titeldaten des Gemeinsamen Verbundkataloges sowie der Online Contents (OLC) Zeitschriften- und Aufsatzdatenbank in einer Datenbank mit einem gemeinsamen Index. (Verfügbar nur am Campus oder mit VPN-Zugang).
    Alternativ können Sie sich am GVK-PLUS auch mit der Kennung Ihres Fernleihkontos anmelden.

Recherche und Bestellung

  • Bitte prüfen Sie vor Ihrer Bestellung, ob die von Ihnen gewünschte Literatur in der UB Hildesheim vorhanden ist (diese ist dann über die Fernleihe nicht bestellbar). In den Online- Datenbanken des GBV können Sie anschließend wie folgt recherchieren:

  • Zeitschriftenartikel:
    Recherche und Bestellung vorzugsweise im GVK-PLUS. Ist der Artikel hier nicht nachgewiesen, dann recherchieren Sie den Titel der zugehörigen Zeitschrift und fügen die Angaben zum gewünschten Aufsatz (Jahrgang, Band, Autor, Titel, Seiten) selber hinzu.

  • Bücher, Dissertationen, Mikroformen:
    Recherche und Bestellung im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK).

Die Recherche ist menügeführt und im Wesentlichen selbsterklärend. Bei Problemen nutzen Sie bitte die Online-Informationshilfe, wenden sich an die Fernleihe oder an die Auskunft.

Online-Formular Fernleihbestellung

Literatur, die über die oben genannten Datenbanken nicht zu bestellen ist, kann über ein Online-Formular angefordert werden.

Wählen Sie dazu bitte aus, was Sie bestellen möchten:

Dokumentlieferdienste (unabhängig von der Fernleihe)

Für besonders eilige Bestellungen wird mit subito ein schneller kostenpflichtiger Dokumentlieferdienst angeboten. Innerhalb einer garantierten Bearbeitungszeit liefert Ihnen "subito" Kopien, Bücher und Dissertationen per Post, per Fax oder per E-Mail  direkt nach Hause.
Zuvor müssen Sie sich unter http://www.subito-doc.de/ für den Dienst registrieren.

Darauf sollten Sie achten

  • Endet Ihre Benutzernummer auf X, bitte bei der Anmeldung X als Großbuchstaben eingeben!
  •  Falls ein Dokument im GVK nicht vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, die Bestellung an die verbundübergreifende Fernleihe "VFL" weiterzuleiten.
  • Falls die Meldung “es gibt keine Bibliotheken, die das Dokument liefern können“ erscheint, nutzen Sie bitte das "Online-Formular Fernleihbestellung" (s.o.) Dafür wird ebenfalls eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € fällig, die von Ihrem Fernleihkonto abgebucht wird. Achten Sie daher bitte darauf, dass ein entsprechendes Guthaben zur Verfügung steht.
  • Wenn Sie die Meldung „Dokument ist in der eigenen Bibliothek vorhanden“ bekommen, ist eine Fernleihbestellung nicht möglich. Das Dokument kann dann vor Ort entliehen, vorgemerkt oder kopiert werden.
  • Sie können im GBV-Katalog unter „Benutzerkonto“ Ihre aufgegebenen Bestellungen anschauen und überprüfen.

  • Benachrichtigungen:

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald die gelieferten Bücher oder Kopien in der Leihstelle zur Abholung bereit liegen. Bitte beachten Sie das Rückgabedatum auf dem Friststreifen.

    Informationen über nicht erledigte Bestellungen (ausgeliehen, nicht verfügbar), werden Ihnen mit Optionen für eine kostenfreie Weiterbearbeitung per E-Mail zugeschickt.

  • Gebühren

    Jede Fernleihbestellung kostet eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 €.

    Der Datenträger und die Begleitpapiere sind unbedingt im Buch zu belassen. Bei Verlust ist eine Gebühr in Höhe von 2,50 € zu entrichten.

    Wenn Sie Kopien von Zeitschriftenaufsätzen bestellen, können zusätzlich Kopierkosten entstehen. Wir gehen davon aus, dass Sie diese Kosten bis zur Höhe von 8 € übernehmen. Sollte dies nicht der Fall sein, wählen Sie bitte im Bestellformular die entsprechende Option ab.

Bildnachweis: clarita (morguefile.com)