UB Newsletter 6/2010 (18.10.2010)

Inhalt dieser Ausgabe

1. Die Erstsemester lernen die Bibliothek kennen!

2. Neu: Literaturverwaltungsprogramm Citavi

3. Neue Access Points und mehr Steckdosen

4. Verlängert bis Ende Wintersemester 2010/2011: Bücher für Studierende der Universität Hildesheim -Anschaffungsvorschläge.

5. 27.10.2010:  Prof. Dr. Michael Gehler liest aus seinem neuen Buch "Deutschland. Von der Teilung zur Einigung."
-------------------------------------------------------------------------------

+++ 1. Die Erstsemester lernen die Bibliothek kennen! +++

Während der Einführungswoche bieten wir fachbereichsbezogene Führungen durch die Bibliothek an. Die Termine finden am Dienstag, den 19.10. um 8:30 für den Fachbereich 2 und um 15:30 Uhr für den Fachbereich 4 statt. Am Donnerstag, den 21.10. werden die Führungen für den Fachbereich 1 um 8:15 Uhr und für den Fachbereich 3 um 12:00 Uhr angeboten.
Voraussichtlich ab dem 1. November 2010 wird das Auskunftsteam jede Woche Einführungen in die Bibliotheksbenutzung und Katalogrecherche anbieten. Mehr Informationen werden Sie dann sowohl auf unserer Homepage als auch am Auskunfstplatz erhalten.

+++ 2. Neu:  Literaturverwaltungsprogramm Citavi +++

Citavi ist eine Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation, mit der Sie Ihre Literatur-, Zitate- und Ideensammlungen strukturieren und verwalten können. So lassen sich z.B. Suchergebnisse aus Datenbanken und Literaturdaten komfortabel importieren und Literaturverzeichnisse automatisch erstellen.

Studierende und Mitarbeiter der Universität Hildesheim können ab dem 1.9.2010 mit einer E-Mail-Adresse der Universität Hildesheim einen persönlichen Citavi-Lizenzschlüssel anfordern unter folgender URL:  http://www.citavi.com/uni-hildesheim
Weitere Informationen über Citavi finden Sie unter http://bib-infolit.de/LitVerwaltung/Citavi

+++ 3. Neue Access Points und mehr Steckdosen +++

Im Freihandbereich der UB wurden neue Access Points und zusätzliche Steckdosen installiert, um den Netzzugang und die Stromvesorgung für Notebooks zu verbessern.

+++ 4. Verlängert bis Ende Wintersemester 2010/2011: Bücher für Studierende der Universität Hildesheim - Anschaffungsvorschläge +++

Aufgrund der starken Nachfrage wurde das Angebot für alle an der Universität Hildesheim immatrikulierten Studierenden mit einem Nutzerkonto bei der Universitätsbibliothek Hildesheim verlängert,  Bücher zur Anschaffung vorzuschlagen, die für schriftliche Haus- und Abschlussarbeiten benötigt werden.
Nähere Informationen und ein Webformular zum Einreichen der Vorschläge finden Sie auf unserer Homepage

+++ 5. 27.10.2010:  Prof. Dr. Michael Gehler liest aus seinem neuen Buch "Deutschland. Von der Teilung zur Einigung."

Prof. Dr. Michael Gehler, Leiter der Instituts für Geschichte an unserer Hochschule, liest aus seinem neuen Buch "Deutschland. Von der Teilung zur Einigung" am Mittwoch, 27.10.2010 um 19:00 Uhr in der Leselounge der UB.