UB Newsletter 3/2011 (21.3.2011)

Inhalt dieser Ausgabe

1. Öffnungszeiten ab 04.04.2011

2. Citavi Online-Schulungen

3. "Bücher für Studierende" - verlängert bis Ende Sommersemester 2011

4. Neuerscheinung im Universitätsverlag: Wissenschaft im Studium - Band 12


-------------------------------------------------------------------------------



+++ Öffnungszeiten ab 04.04.2011 +++

Die verlängerten Öffnungszeiten (Mo. - Fr. 9 - 21 Uhr und Sa. 10 - 16 Uhr) werden ab dem 04.04.2011 fortgesetzt.
Unsere Öffnungszeiten finden Sie immer aktuell unter http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=3214


+++ Citavi Online-Schulungen +++

Lernen Sie Citavi in fünf Webinaren kennen

Das Citavi Team bietet exklusiv und kostenlos für Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Hildesheim fünf Webinare an. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang, um am Webinar teilzunehmen. Ein Moderator stellt in jeweils 15minütigen Vorträgen ausgewählte Funktionen von Citavi vor. Sie können Fragen per Chat stellen, die im Anschluss schriftlich beantwortet werden. Die Webinare werden aufgezeichnet und später im Web veröffentlicht. Themen und Termine:

4. April, 18 Uhr. Bücher und Aufsätze in Citavi von Hand erfassen.
Dokumententyp auswählen, Daten für das spätere Literaturverzeichnis eingeben, Abtracts und Bewertungen erfassen, Schlagwörter und Kategorien zuordnen.

5. April, 18 Uhr. Aus Citavi heraus recherchieren.
Kataloge für die thematischeRecherche, den ISBN-Download, die Standort-Recherche wählen, Bücher per ISBN, Zeitschriftenaufsätze per DOI übernehmen, Einfache und Erweiterte Recherche, Suchabfrage speichern.

6. April, 18 Uhr. Webrecherchen in Citavi übernehmen.
Ergebnislisten aus Online-Bibliographien (z. B. Scirus.com) importieren, Treffer aus Bibliothekskatalogen (z.B. WorldCat.com) per Picker übernehmen, Bücher per ISBN und Picker aufnehmen, Webseiten per Picker erfassen.

7. April, 18 Uhr. Lesen und studieren mit Citavi.
Arbeitsaufgaben erstellen, Literatur beschaffen, direkte, indirekte Zitate, Zusammenfassungen, Kommentare aufnehmen, Inhalte aus PDF-Dokumenten übernehmen, Kernaussagen formulieren, Kategorien zuordnen, Skript erstellen.

8. April, 18 Uhr. Publikationen mit Citavi erstellen.
Kategoriensystem als Gliederung exportieren, Referenzen und Zitate aus Citavi einfügen,    Publikation formatieren, Zitationsstile auswählen.

So nehmen Sie teil

Testen:
Testen Sie bitte, ob Ihr Computer die (geringen) technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Webinar erfüllt: http://www.netviewer.de/service/system-test/netviewer-meet/
Registrieren:
Tragen Sie bis zum 1. April Ihre Mailadresse unter www.citavi.com/webinar ein. An diese Mailadresse erhalten Sie vor dem ersten Webinar eine Antwortmail mit der Internetadresse und nach dem letzten Webinar die Antworten zu den Fragen aus dem Webinar-Chat zugesandt.
Teilnehmen:
Rufen Sie an den gewünschten Schulungstagen kurz vor 18 Uhr die Ihnen zugesandte Internetadresse in Ihrem Browser auf.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=3979


+++ "Bücher für Studierende" - verlängert bis Ende Sommersemester 2011  +++

Aufgrund der starken Nachfrage wurde das Angebot "Bücher für Studierende" bis zum Ende des Sommersemesters 2011 verlängert. Im Rahmen dieses Angebotes können alle an der Universität Hildesheim immatrikulierten Studierenden mit einem Nutzerkonto bei der Universitätsbibliothek Hildesheim Bücher zur Anschaffung vorschlagen, die für schriftliche Haus- und Abschlussarbeiten benötigt werden.
Nähere Informationen und ein Webformular zum Einreichen der Vorschläge finden Sie unter http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=3980


+++ Neuerscheinung im Universitätsverlag: Wissenschaft im Studium - Band 12 +++

Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Psychologie (Hrsg.):Beiträge aus der wissenschaftlichen Praxis der Psychologie. Hildesheim : Universitätsverlag, 2011. - 180 S.(Wissenschaft im Studium ; 12)
ISBN-103-934105-36-X bzw. ISBN-13 978-3-934105-36-2

"Der vorliegende Band aus der Reihe Wissenschaft im Studium ist das Produkt der zweisemestrigen Lehrveranstaltung Wissenschaftliche Praxis, in der Studierende des BSc-Studiengangs Pädagogische Psychologie (3. und 4. Semester) zum ersten Mal eine psychologische Fragestellung unter Anwendung sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden untersuchen. Die Fragestellungen sowie die Untersuchungsvorhaben wurden von den Studierenden im Wesentlichen selbst entwickelt. Sie führten die Studien eigenständig durch, werteten die Ergebnisse aus und verfassten den hier vorliegenden Ergebnisbericht. Somit spiegelt dieser Band den Stand des in den ersten vier Semestern erworbenen inhaltlichen und methodischen Wissens wider. Vergleicht man allein die Anzahl der Beiträge mit denen der Vorläuferausgaben, so fällt auf, dass sie sich verdoppelt hat. Der Studiengang Psychologie an der Universität Hildesheim hat sich entwickelt und ist gewachsen, und die Veranstaltung wurde in zwei Kurse geteilt. Die insgesamt acht Studien, die in diesem Band dokumentiert sind, beschäftigen sich mit zwei ganz unterschiedlichen Inhaltsbereichen, Drogen und Musik, die allerdings unabhängig voneinander untersucht wurden."(Aus dem Vorwort von Bernhard Leipold und Renate Soellner)
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=6518