UB Newsletter 2/2013 (22.5.2013)

Inhalt dieser Ausgabe

1. NEU: BibApp

2. Citavi

3. Energiesparkiste zum Ausleihen

4. Veranstaltungen (in) der Universitätsbibliothek

    a) Veranstaltungsreihe "Literarischer Salon" des Lese- und Schreibzentrums
       des Instituts für deutsche Sprache und Literatur
       Lesung von Karen-Susan Fessel "Jenny mit O"
    
    b) Lesung von Hans-Peter Schwarz "Helmut Kohl : eine politische Biografie"


-------------------------------------------------------------------------------

+++ 1. NEU: BibApp +++

Die Universitätsbibliothek stellt die neue Applikation "BibApp" zur Verfügung, die allen Tablet- und Smartphone-NutzerInnen einen mobilen Zugang zur UB bietet.
Mit "BibApp" können Sie bequem von unterwegs auf Ihr Nutzerkonto und unseren Katalog zugreifen: Sie können Ihre Entleihungen und Vormerkungen einsehen, Titel verlängern oder Medien aus dem Katalog bestellen. Eine Merkliste speichert gefundene Titel zur späteren Verwendung. Zudem können Sie auch im Verbundkatalog "GVK" recherchieren.
"BibApp" ist für iPhone, iPad (ab iOS 5) sowie für Android-Geräte ab Version 3.0 verfügbar und - selbstverständlich - kostenlos.
Sie finden "BibApp" im iTunes AppStore oder auf GooglePlay mit der Suche "bibapp".

Wir freuen auf Ihr Feedback - gern per Mail ...


+++ 2. Citavi +++

Literaturverwaltungsprogramme erleichtern Ihnen das wissenschaftliche Arbeiten. Aus Datenbanken importieren diese Programme Literaturangaben, die so weit formatiert werden können, dass Fußnoten und Literaturverzeichnis an Richtlinien angepasst und automatisch ausgegeben werden. Aber auch bei der Strukturierung von Arbeiten, der Recherche und allen weiteren Aspekten wissenschaftlichen Arbeitens erweisen sie sich als nützlich (http://www.citavi.com/de/funktionen.html).

Die Universitätsbibliothek hat die  Campus-Lizenz für das Literaturverwaltungsprogramm "Ciatvi" verlängert.
Seit dem 29. April steht allen Universitätsangehörigen die neue Version Citavi 4 zur Verfügung, die kostenfrei zum Download zur Verfügung steht.
Sie müssen zwar Zeit für die Einarbeitung in das Programm investieren, um das Potential voll ausschöpfen zu können. Die Arbeitserleichterung wird Sie aber sicher überzeugen - vor allem bei umfangreichen Arbeiten!

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.uni-hildesheim.de/bibliothek/citavi-campuslizenz/


+++ 3. Energiesparkiste zum Ausleihen +++

Die UB Hildesheim beteiligt sich an einer Energiespar-Initiative, die vom Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung gefördert wird. An der Auskunft der Bibliothek steht eine Energiesparkiste zur Ausleihe bereit: Die Kiste enthält neben einem Messgerät und einem Verlängerungskabel eine ausführliche Bedienungsanleitung und Tipps zum Energiesparen vom Umweltbundesamt.
Mit dem Messgerät können Sie z.B. den Stromverbrauch und die jährlichen Kosten von Geräten ermitteln - auch wenn sie ausgeschaltet sind. Oder Sie verschaffen sich Transparenz darüber, welche Ausgaben beim Haare Föhnen entstehen...
Energie sparen ist aktiver Umweltschutz, der nicht nur Ressourcen schont, sondern auch den Geldbeutel!

Informationen zum Projekt finden Sie hier: http://www.no-energy.de/
Tipps zum Energiesparen erhalten Sie unter: http://www.umweltbundesamt.de/energie/sparen.htm
Und bei Fragen zur Ausleihe der Energiesparkiste wenden Sie sich bitte an KollegenInnen der Auskunft.


+++ 4. Veranstaltungen (in) der Universitätsbibliothek +++

a) Veranstaltungsreihe "Literarischer Salon" des Lese- und Schreibzentrums
   des Instituts für deutsche Sprache und Literatur
   
29.05.2013  18:00 Uhr  Lesung: Karen-Susan Fessel "Jenny mit O"
    
Die jugendliche Jenny entflieht ihrem schwierigen Elternhaus in Rostock und begibt sich nach Berlin. Wer zunächst an eine unspektakuläre Teenager-Geschichte denkt, wird von der Komplexität der Erzählung überrascht werden: Als Leser begleiten wir Jenny auf die Straßen     der Hauptstadt und treffen vielschichte Persönlichkeiten, durchleben intensive Ereignisse  und lernen viel über den Wert von Freundschaft. Wir nehmen Teil an Jennys Entwicklung und Auseinandersetzung mit ihrer eigenen sexuellen Identität. Es geht eben nicht um die typischen Teenager-Probleme, sondern um einen jungen Menschen, der sich dem Druck bezüglich sozialen Rollenbildern gegenübersieht.
Karen-Susan Fessels Roman "Jenny mit O" ist schon 2005 erschienen, hat jedoch weder an Intensität noch an Aktualität eingebüßt. Am 29. Mai wird sie in der Leselounge der Unibibliothek Auszüge aus ihrem Buch vortragen und über ihre Motivation zu dieser Erzählung sprechen.


b) 05.06.2013  20:15 Uhr  Lesung: Hans-Peter Schwarz "Helmut Kohl : eine politische Biographie"

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Decius und dem Institut für Geschichte lädt die UB Hildesheim zu der Lesung von Hans-Peter Schwarz ein, der im Audimax seine Helmut-Kohl-Biografie vorstellen wird:

"Hans-Peter Schwarz, geb. 1934, zählt zu den angesehensten Politologen und Zeithistorikern in Deutschland. Ihm gelingt ein großes Lebens- und Zeitpanorama jenes Mannes, der gemeinsam mit Staatsmännern wie Michail Gorbatschow, George Bush sen. oder Deng Xiaoping Weltgeschichte geschrieben hat."
QUELLE: Homepage der Buchhandlung DECIUS

Ab sofort können Sie an der Auskunft der Bibliothek sowie in den Hildesheimer Decius-Filialen Karten für die Lesung erwerben. Der Eintrittspreis beträgt 7,50€. SchülerInnen und StudentenInnen zahlen den ermäßigten Preis in Höhe von 5€.