UB-Newsletter 1/2010

Inhalt dieser Ausgabe

1. Bib@InfoLit. Das Online-Tutotial zur Nutzung der Bibliothek

2. Neue Datenbanken
a) Kindlers Literatur Lexikon online
b) JSTOR - Digitales Volltextarchiv für mehr als tausend Zeitschriften

3. Neuerwerbungen

4. Ausstellung "1000 augen, ein gesicht. Die Umschläge der rororo-Taschenbücher
   von Gisela Pferdmenges und Karl Gröning jr."
   
5. Familienfreundliche Bibliothek

 ------------------------------------------------------------------------------


+++ 1. Bib@InfoLit.  Online-Tutorials zur Nutzung der Bibliothek +++

Unsere neuen Online-Tutorials bieten Einführungen zu verschiedenen Themen der Bibliotheksbenutzung (Orientierung in der Bibliothek, Katalogrecherche, Fernleihe u.v.m.). Sie können die Tutorials zeit- und ortsunabhängig zum Selbststudium nutzen. Auf der Seite der Universitätsbibliothek finden Sie einen direkten Zugriff zu Bib@InfoLit  unter: http://bib-infolit.de/HI


+++ 2. Neue Datenbanken +++

a) Kindlers Literatur Lexikon online    
Die Online-Version der 2009 erschienenen Neuauflage von Kindlers Literatur Lexikon kann von allen Rechnern innerhalb des Campusnetzes der Universität Hildesheim genutzt werden.
Seit der ersten Auflage von 1965 gehört der "Kindler" zu den maßgeblichen Literaturlexika. Eine völlig neu bearbeitete Ausgabe erschien 2009 und umfasst rund 13.000 Werke aus allen Literaturen der Welt. Das Werklexikon erschließt in 17 Bänden und einem Registerband Belletristik, Briefe, Tagebücher und Memoiren, Populär-, Kinder- und Jugendliteratur sowie Sachtexte vielfältiger Disziplinen.
Einleitende Biogramme (biografische Kurzinformationen) skizzieren die zentralen Lebensdaten der Autoren. Eine Vielzahl zusätzlicher Werkgruppenartikel eröffnet kompakte Einblicke in das Gesamtwerk einzelner Schriftsteller. Die komplett überarbeitete Bibliografie schafft mit Hinweisen auf die wichtigste weiterführende Literatur eine fundierte wissenschaftliche Basis. Die Print-Version der Neuauflage finden Sie im Buchbestand „GER“.
Sie können Ihre Recherche unter http://www.kll-online.de starten.

b) JSTOR - Digitales Volltextarchiv für mehr als tausend Zeitschriften
JSTOR ist eine gemeinnützige Organisation mit einer doppelten Mission: Aufbau und Unterhalt eines verlässlichen Archivs von wichtigen wissenschaftlichen Zeitschriften und Bereitstellung eines möglichst breiten Zugriffs auf diese Zeitschriften. JSTOR bietet die Möglichkeit, hochauflösende gescannte Bilder von Zeitschriftenausgaben und Seiten genau so abzurufen, wie sie ursprünglich entworfen, gedruckt und illustriert wurden. Die in JSTOR gespeicherten Inhalte umfassen zahlreiche Fachgebiete.
Sie können Ihre Recherche unter http://www.jstor.org/ starten.


+++ 3. Neuerwerbungen +++

Die Neuerwerbungen des vergangenen Monats und des laufenden Jahres sind auf der Homepage der Universitätsbibliothek Hildesheim recherchierbar unter http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=5078. Dort finden Sie auch eine Kurzanleitung, um die Titel chronologisch und/oder nach bestellendem Fach selektieren zu können.

Die Universitätsbibliothek Hildesheim ist das wissenschaftliche Informationszentrum der Universität Hildesheim. Wir beschaffen in enger Zusammenarbeit mit den universitären Einrichtungen gedruckte und elektronische Medien sowie Fachinformationen und stellen diese für Studium, Lehre und Forschung zur Verfügung.
Die Literaturauswahl und Finanzierung der Erwerbungen erfolgt im Wesentlichen durch die FachwissenschaftlerInnen in den Instituten. Zur Finanzierung werden neben den regulären Etatmitteln auch Mittel aus Studienbeiträgen verwendet, die den Instituten von der Universität zur Verfügung gestellt werden.


+++ 4. Ausstellung "1000 augen, ein gesicht. Die Umschläge der rororo-Taschenbücher " +++

Eine Ausstellung des Studiengangs Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis der Universität Hildesheim, die vom 27.1.2010 bis 19.3.2010 in der Universitätsbibliothek Hildesheim gezeigt wird.
Das Erscheinungsbild der „rororo-Taschenbücher“ in den 1950er Jahren war geprägt durch die vom Künstlerehepaar Gisela Pferdmenges und Karl Gröning jr. gestalteten Buchumschläge. Der Rowohlt-Verlag etablierte mit dieser Reihe das seinerzeit noch "innovative" Taschenbuch, welches aus der heutigen Buchproduktion nicht mehr wegzudenken ist. Die Ausstellung stellt die graphische Gestaltung der Buchumschläge in den Mittelpunkt, wobei eine Vielzahl von Buchtiteln gruppiert und kommentiert nach Motivgruppen und Gestaltungsprinzipien präsentiert wird. Die ausgewählten Buchcover lassen ein Stück deutsche Buch- und Verlagsgeschichte lebendig werden.
Zur Ausstellung ist im Universitätsverlag Hildesheim ein Begleitbuch mit zahlreichen Abbildungen erschienen (18 € + Versandkosten). Weitere Informationen und die Möglichkeit, das Begleitbuch kostenlos als PDF-Datei herunterzuladen, finden Sie unter  http://rororo-cover.de.


+++ 5. Familienfreundliche Bibliothek +++

Die Universitätsbibliothek unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf mit einer Kinderleseecke. Die Kinderbücher befinden sich im hölzernen 'Kinderdrachen' im Erdgeschoß der Bibliothek. Unter den über 150 Büchern finden Sie inzwischen auch zahlreiche bilinguale Kinderbücher in den Sprachen Deutsch/Türkisch, Deutsch/Spanisch, Deutsch/Englisch und Deutsch/Französisch, die im Georg OLMS Verlag erschienen sind. Die Bücher sind auch  recherchierbar, geben Sie einfach „Kinderdrache“ in unserem Online-Katalog ein, dann erhalten Sie eine Liste der bei uns verfügbaren Bücher.