Workingpaper: „Material Care Studies – Objekttheoretische Zugänge zu Pflege und Care“

Die Autorinnen

Lucia Artner ist promovierte Kulturanthropologin und Historikerin. Seit 2011 forscht und arbeitet sie u. a. über die Organisation und materiale Seite von Care und Pflegearbeit. Weitere Schwerpunkte sind feministische Careforschung, ethnografische Organisations- und Policyforschung, Anthropology of Development und Transnational Studies. [Mehr ...


Isabel Atzl (M.A.) ist Historikerin und Krankenschwester. Seit 2005 arbeitet sie freiberuflich als Ausstellungskuratorin und Wissenschaftlerin überwiegend im Umfeld medizinhistorischer Sammlungen und Museen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind medizin- und pflegehistorische Objektforschung, medizinhistorische Sammlungs- und Museumsarbeit, medizin- und pflegegeschichtliche Ausstellungen.