Neuerscheinungen

Wir präsentieren Ihnen an dieser Stelle jeweils die neuesten Titel (sowohl Print- als auch Onlineveröffentlichungen) aus dem Universitätsverlag.
Wir machen hier ebenfalls auf Titel aufmerksam, die früher bereits als Printausgabe erschienen sind und jetzt als kostenloser Open-Access-Volltext angeboten werden.

 

 

Problematischer Alkoholkonsum und Alkoholtrinkkulturen europäischer Jugendlicher im Mehrebenenmodell

Astrid-Britta Bräker

2018 (Open Access)

Handlungskoordination schulischer und kommunalpolitischer Entscheidungsträger. Eine qualitative Studie zum schulstrukturellen Pilotprojekt «Gemeinschaftsschule im Aufbau» in Thüringen

Katja Ludwig

2018 (Open Access)

Communities, Teachers, Conservationists - Deconstruction and Reconstruction of Environmental Education in Madagascar

Lena M. Reibelt

2018 (Open Access)

Organisationsentwicklung in Kitas – Beispiele gelungener Praxis

Cindy Mieth unter Mitarbeit von Jill Baier, Monika Buhl, Tanya Freytag, Carola Iller

2018 (Open Access)

Qualitative Netzwerkanalyse in practice: Erhebung ego-zentrierter Netzwerkkarten in Interviews. Ein experimental-something-Austausch als Film

Annika Müller, Claudia Olivier-Mensah, Andreas Herz, Alice Altissimo, Xavier Perimental

2018 (Video)

Workingpaper: „Material Care Studies – Objekttheoretische Zugänge zu Pflege und Care“

Lucia Artner und Isabel Atzl

2018 (Open Access)

Verletzende Worte. Beleidigung und Verleumdung in Rechtstexten aus dem Mittelalter und aus dem 16. Jahrhundert

Mario Müller

2017 (Print + Open Access)

Millennial Memory Perspectives in Jewish American Fiction

Heidi Schorr

2017 (Print + Open Access)

LernortText: Zur Studie «Lernen mit Texten / Wissenserwerb durch selbstgesteuertes Lernen» (Themenfeld Nachhaltigkeit)

Annely Rothkegel

2017 (Open Access)

Entwicklungsregulation im Erwachsenenalter. Ein Forschungsprogramm zu den Lebenslagen von Eltern beeinträchtigter Kinder

Sabine Hellmers

2017 (Open Access)