Literarischer Salon: Cache von Marlene Röder

Mittwoch, 15. November 2017  / Alter: 5 Tage

Im ersten Literarischen Salon des Wintersemesters besucht uns Marlene Röder und liest aus ihrem Buch "Cache". Max und Leyla sind schon lange ein Liebespaar. Trotz ihrer unterschiedlichen sozialen Herkunft scheint sich alles perfekt zu entwickeln. Als plötzlich der geheimnisvolle Red auftaucht, und sie mit seinen Geo-Chaches quer durch Berlin schickt, werden die geordneten Strukturen aufgebrochen.

Mit dem ständigen Sprung zwischen den Erzählsituationen, der Thematisierung typischer Adoleszenzaufgaben, digitaler Hobbies und alternativer Lebensweisen zeigt Marlene Röder, dass Jugendliteratur ebenso virtuos wie überraschend wirken kann. Neben ihren Erzählungen sorgt die Autorin mit Cache für ein verrücktes Leseerlebnis. Die Veranstaltung findet am 15.11.2017 um 18 Uhr in unserer Leselounge statt.