Was ist eigentlich ein Semesterapparat?

Viele Lehrpersonen legen für ihre Lehrveranstaltungen sogenannte Semesterapparate an. In diese lassen sie von uns, der Universitätsbibliothek, Bücher einstellen, die wir für die Ausleihe sperren, damit sie allen Studierenden stets zugänglich sind. Teilweise ergänzen die Lehrkräfte ihre Apparate um weitere Materialien wie z.B. Kopiervorlagen.

Wo in der Bibliothek finde ich die Semesterapparate?

Alle Semesterapparate befinden sich im Erdgeschoss. CDs, DVDs u.ä., die Bestandteil eines Semesterapparates sind, stehen in der Mediothek im Obergeschoss für Sie bereit.

Bei Büchern/Medien, die zu einem Semesterapparat gehören, finden Sie im Online-Katalog einen entsprechenden Hinweis auf die laufende Nummer des Semesterapparates. Die Regalböden im Semesterapparats-Bereich sind entsprechend beschriftet, eine Liste der eingerichteten Semesterapparate liegt vor Ort aus.

Wie richte ich Semesterapparate ein?

Sie können Ihre Semesterapparate eigenständig  über das elektronische Semapp-System zeit- und ortsunabhängig einrichten, verwalten und ändern. 

Jeder Semesterapparat erhält eine eigene Identifikationsnummer, die wir Ihnen per E-Mail mitteilen und nach der wir die Apparate aufsteigend in der Bibliothek aufstellen.

Haben Sie Verständnis, dass wir aus Platzgründen Titel, die schon in anderen Semesterapparaten stehen, kein zweites Mal  einstellen. Selbstverständlich können Sie auch eigene Materialien (z.B. Ordner, Kopiervorlagen) hinzufügen.