Workshops

2. Projekt-Workshop: "Rollenmodelle"

Programm

Veranstaltungsort: Universität Hildesheim, Samelsonplatz, Raum B 026

Herzlich Willkommen!

Der Morgen startet mit einer kurzen Begrüßung und einer kurzen Darstellung des BeSt F:IT-Projekts. Danach wird Ariane Rutz einen Vortrag halten zum Thema Programmieren, bevor die Schüler*innen mit unseren Rollenmodellen das Speed-Dating starten.

Während im Anschluss die Schüler*innen in zwei Workshops gehen, gibt es für unsere Gäste die Möglichkeit einen Mini-Workshop zu den Themen "Erklärvideos erstellen oder "Praxisleitfaden Rollenmodellinterviews".
Das BeSt F:IT Portal wird im Laufe des Vormittags von unseren gesamten Gästen erprobt und evaluiert.

Gegen 13.00 finden wir uns zum get-together wieder zusammen. Bei Suppe und Snacks laden wir Sie zum abschließenden Netzwerken ein, bevor der Workshop gegen 14.30 endet.  

 

8.30: Willkommen 

9.00: Vortrag Ariane Rutz, Rails Girls Berlin *Computern etwas beibringen*

Ariane hat Philosophie studiert und später mit den Rails Girls Berlin Programmieren gelernt. Sie baut Webanwendungen und Websites und zeigt gerne anderen den Einstieg ins Coden. Ihre Lieblingssprachen sind Ruby, Clojure und Chinesisch. 

9.25 bis 10.00: Speed-Dating

Beim Speed-Dating bringen wir Frauen aus der IT mit den Schüler*innen zusammen. Die Schüler*innen dürfen Fragen stellen zum Werdegang und Berufsalltag unserer Rollenmodelle:

Ariane Rutz, Programmiererin
Leonie Storck, Vertrieb & Consultant
Amelie Künzler, Produktentwicklering & Gründerin
Inna Losev, Studentin & Programmiererin
Mira Jago, App-Entwicklerin
Aysecan Cessa, Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung
Valerie Lux, Journalistin & Bloggerin
Lea Gerling, Doktorandin

11.00 bis 13.00: Workshop(s) für Schülerinnen in Scratch und GitLab

11.00 bis 13.00: Workshop(s) für Gäste Erklärvideos oder Rollenmodellinterviews

 Ende:14.30

Ergebnisse Ansprache Bildungsinstitutionen
Impressionen Workshop BeSt F:IT 2017