wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf AnNet: Angehörigennetzwerk - Hilfe für Angehörige
 

Ein Forschungsprojekt Mit und Für Angehörige von Suchtkranken

 
Image ©Rob Bayer / shutterstock.com

Willkommen auf der Homepage vom Angehörigennetzwerk "AnNet". Zusammen mit Angehörigen und Kooperationspartner_Innen aus ganz Deutschland interessieren wir uns für die Belastungen und Unterstützungsnetzwerke von Angehörigen von Menschen mit problematischem Konsum von Alkohol oder illegalen Drogen. (Nähere Informationen zu der Situation von Angehörigen und den konkreten Inhalten unseres Projekts finden Sie hier.)

In insgesamt 5 Angehörigengruppen wollen wir gemeinsam mit  Angehörigen untersuchen, wie sich die Situation von Angehörigen von Menschen mit problematischem Konsum momentan darstellt und wie sich Unterstützungsmöglichkeiten noch weiter verbessern lassen. (Nähere Informationen zu unseren 5 AnNet Gruppen finden Sie hier.)

Wenn Sie sich für eine Teilnahme an unserem AnNet-Projekt interessieren oder ganz unverbindlich weitere Informationen haben möchten, nehmen Sie gerne über die Email Adresse annetuni-hildesheim.de, oder über die rechts aufgeführten Ansprechpartnerinnen Kontakt mit uns auf - wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

 

Wenn Sie gerne Ihre Erfahrungen als Angehörige/r in das AnNet-Projekt einbringen wollen, aber an keiner der 5 AnNet-Gruppen teilnehmen können, dann beteiligen Sie sich sehr gerne an unserer Online-Umfrage (https://ww3.unipark.de/uc/annet/). Weitere Informationen zur Umfrage finden Sie hier.

 
 
 

Kontakt zum AnNet Projekt

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

AnNet - Angehörigennetzwerk
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Jessica Böker, Tatjana Gottschalk, Friederike Herold, Christine Hofheinz, Julia Lack & Marion Schnute
annetuni-hildesheim.de

www.uni-hildesheim/annet

 

Ansprechpartnerinnen

Allgemeines & Termine:              Julia Lack 05121 - 883 11 708
julial@uni-hildesheim.de

Online-Studie & Fragebögen: Christine Hofheinz 0179-61 86 490

AnNet Projekt: Marion Schnute        05121 - 883 11 794
schnute@uni-hildesheim.de

 

AnNet wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung durch:

 
 
 
 
Letzte Änderung: 25.07.2016