70 Jahre PH Alfeld

Von der Pädagogischen Hochschule Alfeld zur Stiftung Universität Hildesheim

Der Jahreswechsel 1945/1946 – unmittelbar nach Gründung des Landes Niedersachsen – hat für die Stiftung Universität Hildesheim eine hohe Bedeutung. Die Pädagogische Hochschule Alfeld wurde mit dem wissenschaftlichen Schwerpunkt der Lehr- und Lernforschung gegründet und in der Folge wurde der Lehrbetrieb aufgenommen. Hier liegen die Wurzeln der Stiftung Universität Hildesheim.

Dieses Ereignis jährt sich 2016 zum siebzigsten Mal. Die Stiftung Universität Hildesheim lud daher am 16. Januar 2016 herzlich ein, dieses Jubiläum im Audimax der Stiftung Universität Hildesheim im Rahmen einer Festveranstaltung zu feiern.

Gemeinsam wurde zu den Anfängen des Lehrbetriebs zurückgekehrt und in einer Reihe von Vorträgen, Grußworten und einer Podiumsdiskussion die Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Alfeld und der Stiftung Universität Hildesheim aufgearbeitet. Die Besucherinnen und Besucher nahmen teil am Leben der Studenten von damals und der Studierenden heute und sie erfuhren mehr über die aktuellen Entwicklungen der Stiftung Universität Hildesheim.

Über den zweistündigen Festakt hinaus wurde den Alumnae und Alumni aller Jahrgänge der Universität sowie ihrer Vorgängereinrichtungen die Möglichkeit zur Begegnung auf dem Campusgelände geboten, die mit großer Beteiligung freudig angenommen wurde.