wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Pressemeldungen
 
RSS Feed abonnieren

30. Januar 2015 Migration und Familie: Das verwandtschaftliche Netzwerk

Welche Rolle die Familie während der Auswanderung und Einwanderung einnimmt, wird bisher kaum erforscht. Dabei sind es einzelne Menschen und mit ihnen Familien, die Migration durchleben. „Lange Zeit wurde übersehen, dass...[mehr]

 

29. Januar 2015 Die Arbeit der Lektoren

Seit zehn Jahren tagt die Lektorenkonferenz in Hildesheim. Ohne sie stünden manche Autoren nicht da, wo sie heute zu finden sind: in Buchregalen, auf Buchmessen, in Wohnzimmern, in Leserhänden. Sie redigieren Manuskripte,...[mehr]

 

29. Januar 2015 Uni informiert: Studieren auf der Höhe

Wirtschaftsinformatik, Umweltsicherung, Übersetzen? Szenische Künste, Lehramt oder Sozialpädagogik? Lehrende und Studierende geben während der Infotage Anfang Februar Einblicke in Studiengänge. Studieninteressierte erhalten...[mehr]

 

29. Januar 2015 Für Toleranz und Weltoffenheit

Die Regisseurin Mo Asumang diskutiert in der Universität Hildesheim über demokratiefeindliche und menschenverachtende Aussagen, mit denen sie sich in einem aktuellen Dokumentarfilm befasst. Hochschulen sollten entschieden für...[mehr]

 

28. Januar 2015 Wer muss wann involviert werden?

Die Masse an Informationen ist hoch, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen daher schwierig: Im Projekt „Cooperation Experience“ entwickeln die Wirtschaftsinformatiker Matthias Strotmeier und Erik Kolek Modelle zur Darstellung...[mehr]

 

27. Januar 2015 Honorarprofessur für Theologen

Er ist stets am Dialog mit anderen Wissenschaften orientiert: Hans-Georg Babke. Studierende befassen sich in Seminaren des Theologen mit der Vielfalt an Glaubensrichtungen und mit den Beziehungen zwischen Religion und Staat.[mehr]

 
Fahren und teilen: Professor Helmut Lessing möchte an der Universität Hildesheim „Elektromobilität für die Mitarbeiter der erlebbar machen". Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

23. Januar 2015 Elektroautos: Fahren auf Zeit

Seit einem Jahr erprobt die Universität Hildesheim die Alltagstauglichkeit von Carsharing mit Elektroautos. Nach Feierabend können Unimitarbeiter die Fahrzeuge privat nutzen, tagsüber greifen weitere 85 Mitarbeiter auf die Autos...[mehr]

 
„An Texten von Jugendlichen sieht eine Gesellschaft: Was beschäftigt eigentlich diese junge Generation?“, sagt Tilman Döring, der an der Hildesheimer Uni Kreatives Schreiben studiert und mit Jugendlichen an Texten arbeitet. Auch Theaterstudent Moritz Wiggers (li) erkennt eine besondere Kraft in manchen jungen Schreibern. Audimax: noch leer, am Freitagabend startet der erste Poetry-Slam. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

22. Januar 2015 Mit dem Urheber auf der Bühne

Dichten und denken, reimen und rappen: Die modernen Dichter unterliegen den Regeln der Bühne, Poetry Slam ist Bühnenhandwerk – dazu gehört, mit Stimme, Gesten und Raum zu arbeiten. Was machen Klang und Rhythmus mit einem Text?...[mehr]

 
Wie kontrollieren Turner ihre Bewegungen, wie nehmen sie in der Luft überhaupt noch etwas wahr? „Ein Trampolinturner ‚schaut' zu den Stellen, die ihm helfen einen Salto auszuführen", sagt Professor Thomas Heinen. Im neuen Bewegungslabor der Universität Hildesheim können mit einer „Highspeed-Kamera” besonders gut schnelle Bewegungen des Menschen aufgezeichnet werden. Foto: Isa Lange/Uni Hildesheim

16. Januar 2015 Maximale Leistung: Bewegungen in der Luft

Sie erklimmen die dritte Dimension, fliegen und drehen durch die Luft. Wie Sportler dabei ihre Bewegungen unter Kontrolle halten, untersucht Thomas Heinen. Der Professor der Universität Hildesheim erhält nun die höchste...[mehr]

 

12. Januar 2015 Kita, Schule, Integrationskurs: Deutsch als zweite Sprache erlernen

Die Sprachenvielfalt in einer Klasse einbeziehen, im Ausland arbeiten und die deutsche Sprache vermitteln: Die Universität Hildesheim bietet einen Studiengang „Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache“ an.[mehr]

 
Ein Klick hier, ein Wischen dort. „Digitale Medien erlauben es uns im Idealfall Lehr- und Lernumgebungen zu verbessern. Das Lernen selbst können sie uns nicht abnehmen", sagt Professor Joachim Griesbaum von der Uni Hildesheim. Foto: Dustin Rauch

10. Januar 2015 Suchen mit der blinden Kuh: Digitale Medien in der Grundschule

Kinder wachsen mit digitalen Medien auf. Tür zu, Stecker raus – im Klassenzimmer ist das Internet vielerorts nicht angekommen. Studierende der Informationswissenschaft wollen mit einem Online-Kurs bundesweit Grundschullehrkräfte...[mehr]

 
Motive für Entwicklungen wie Pegida reichen von Unzufriedenheit, Ablehnung gesellschaftlicher Vielfalt bis hin zur Frustration über das demokratische System, sagen Professorin Viola Georgi und Professor Hannes Schammann. Die Universität Hildesheim vermittelt in Seminaren und öffentlichen Veranstaltungen Kompetenzen zum Leben in einer pluralen Gesellschaft. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

10. Januar 2015 Mehr als nur Islamfeindlichkeit: Pegida-Demonstrationen in Niedersachsen

Wissenschaftler_innen der Universität Hildesheim rufen zur Beschäftigung mit den vielfältigen Ursachen der Pegida-Demonstrationen auf. Die Ablehnung gesellschaftlicher Vielfalt und die Unzufriedenheit mit dem demokratischen...[mehr]

 
„Erfolgreiche Hochschulpolitik ist möglich, wenn Landesregierung und Hochschulen gemeinsam aktuelle Aufgabenschwerpunkte definieren und Übereinstimmung erzielen, durch welche Maßnahmen bestimmte Ziele erreicht werden können", sagt der neue LHK-Vorsitzende Professor Wolfgang-Uwe Friedrich. Foto: Volksbank Hildesheim eG

09. Januar 2015 Hochschulen als Impulsgeber

Stimme der Hochschulen: Niedersachsen zählt insgesamt 21 Hochschulen. Sie liegen in ländlichen Regionen, in der Landeshauptstadt, sind klein oder groß, haben medizinische, technische, künstlerische oder geisteswissenschaftliche...[mehr]

 

08. Januar 2015 Die Kunst, die Künste zu vermitteln

60 junge Leute vom „Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur" sind zu Gast an der Universität Hildesheim: Gemeinsam mit Studierenden der Kulturwissenschaften besuchen sie Seminare, hören Vorträge und lernen so den Studierendenalltag...[mehr]

 

06. Januar 2015 Männer in der Literatur

Wie tauchen Männer in der Literatur auf? Der Literaturwissenschaftler Toni Tholen forscht über Männlichkeiten in der Literatur. Matthias Friedrich sprach mit dem Professor über männliche Gefühle und Widersprüche zwischen...[mehr]

 
 
 
Letzte Änderung: 18.09.2014