wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Gasthörendenstudium
 

Gasthörendenstudium

Die Universität Hildesheim hat mit der Einrichtung des Gasthörendenstudium die Möglichkeit geschaffen, einer interessierten Öffentlichkeit Einblicke in ihre Arbeit in Forschung und Lehre zu bieten.

Gasthörerinnen und Gasthörer nehmen an den Veranstaltungen des regulären Studienbetriebs teil. Gemeinsam mit den Studierenden arbeiten sie in Vorlesungen, Übungen und Seminaren mit, die in den einzelnen Studiengängen angeboten werden. 

Die Universität verzichtet ganz bewusst auf eine Reglementierung des Gasthörendenstudiums. Interessierte können sich aus dem gesamten Angebot die Veranstaltungen aussuchen, die sie für ihre individuelle Weiterbildung nutzen möchten. Einschränkungen gibt es nur dort, wo die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist. Hier ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Absprache mit den jeweiligen Dozentinnen bzw. Dozenten möglich.

To top

 

Teilnahmebedingungen

Eine Einschreibung als Gasthörerin bzw. Gasthörer ist ohne den Nachweis einer formalen Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) möglich.

Die einzelnen Veranstaltungen sind dem Online-Vorlesungsverzeichnis LSF zu entnehmen. 

Wer als Gasthörerin bzw. Gasthörer studieren möchte, muss den Aufnahmeantrag für Gasthörende ausfüllen. Dieser Antrag ist in der Telefonzentrale erhältlich oder als Download auf dieser Seite. 

Der ausgefüllte Antrag soll für das

  • Wintersemester bis zum 15. Oktober und für das
  • Sommersemester bis zum 15. April

an die Stiftung Universität Hildesheim, Kathrin Vornkahl, Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB), Abteilung Fort- und Weiterbildung, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim gesandt werden. 

Für das Gasthörendenstudium wird eine Gebühr erhoben. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Anzahl der belegten Semesterwochenstunden (SWS).
Die Gebühr beträgt 100,00 Euro für bis zu 4 SWS und 150,00 Euro für mehr als 4 SWS. Eine entsprechende Rechnung wird mit dem Zulassungsbescheid zugeschickt.

Ein Anmeldeformular stellen wir hier zum Ausdruck zur Verfügung.

To top

 

Ansprechpartnerinnen

Ursula Ullrich

Fon:

05121 883-92606

Mail:

ullrich(ad)uni-hildesheim.de

Büro:

N 432

 

Kathrin Vornkahl

Fon:

05121 883-92600

Mail:

vornkahl(ad)uni-hildesheim.de

Büro:

N 419

 

 Sprechzeiten nach Vereinbarung.

To top

 
 
 
 
Last change: 27.05.2015