We offer...
Dekobild im Seitenkopf University of Hildesheim
 

News of and around the university

Sie geben Asterix, Donald und Batman viele Sprachen: Maria Wünsche studiert Medienübersetzen und analysiert im Medientextlabor der Uni Hildesheim, wie Comics übersetzt werden. Nicht nur Sprechblasen müssen bearbeitet werden: Übersetzer steigen in komplexe Bild-Text-Zusammenhänge ein, so wird aus der Zeitung „Le Matin" die „Morgenpost" („Die Sandkorn Theorie"/„Theorie du Grain de Sable", Schreiber & Leser, Original: casterman). Auf französisch machen Schuhe klikklok, und auf Deutsch („Spirou und Fantasio. Abenteuer in Moskau"/„A Moscou", Carlsen Comics, Original: Dupuis)? Juniorprofessorin Nathalie Mälzer untersucht, wie Dialoge übersetzt werden. Etwa vom Comic auf die Bühne, vom Roman in die Zeichnung, vom Wissenschaftsartikel in den politischen Sachcomic. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

30. October 2014 Comictagung: Die spinnen, die Römer!

Category: Pressemeldungen, Fachbereich 3, Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, MA MuM

Comicübersetzer – ohne sie würden wir kaum etwas verstehen. Doch ihre Arbeit wird kaum wertgeschätzt. Wie Comics auf der Bühne, in der Politik und weltweit in Kinderzimmern landen, wird bisher kaum erforscht. Eine der Legenden,...[more]

 
Viele Wege führen nach Hildesheim: Yuki Akino aus Japan, Vivian Makowka aus der Türkei, Ofonime Inyang aus Nigeria/Südafrika und Hossam Fazalla aus Ägypten im Herbst 2014 auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

24. October 2014 Post für die Universität

Category: Pressemeldungen, Kulturpolitik, International Office

Das Internet kann persönliche Begegnungen nicht ersetzen, sagen Yuki Akino aus Japan, Vivian Makowka aus der Türkei/Deutschland, Ofonime Inyang aus Nigeria/Südafrika und Hossam Fazalla aus Ägypten. An der Universität Hildesheim...[more]

 
Semesterstart an der Universität: Oberbürgermeister Ingo Meyer und Universitätspräsident Wolfgang-Uwe Friedrich begrüßen die Neuankömmlinge. Die Uni-Big-Band sorgt für feierliche Musik. Elke Sasse-Fleige vom International Office gratuliert Promotionsstudent Maher Tyfour, der mit dem DAAD-Preis für herausragende ausländische Studierende ausgezeichnet wurde. Gottesdienst der Hochschulgemeinden in St. Michaelis. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim, ESG/KHG (1)

14. October 2014 „Ein Studium ist mehr als der Weg in das Berufsleben“

Category: Pressemeldungen, Fachbereich 3, Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Leichte Sprache, Musik und Musikwissenschaft, Fachbereich 2, International Office, ZSB, Anker Peers

1660 Bachelor- und 578 Masterstudierende starten in ihr Studium. Die Einführungswoche begann an diesem Montag mit einer Feierstunde. Damit studieren erstmals über 7000 Studierende an der Stiftungsuniversität Hildesheim.[more]

 
 
 
Last change: 22.10.2014