wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Artikel aus dem Pressemeldungsarchiv
 
Freitag, 11. Januar 2008   / 6 Jahre

Schlüsselkompetenzen - Neues Kursangebot

Studierende haben die Möglichkeit fachübergreifende Kompetenzen zu erwerben

Das ZFW/cl³ stellt das Programm für fachübergreifende Schlüsselkompetenzen für das 1. Quartal 2008 vor.

Mit dem neuen Programm zu fachübergreifenden Schlüsselkompetenzen haben Studierende die Chance, bereits Ihre Studienzeit zu nutzen, um neben den fachlichen auch weitere Kompetenzen zu erwerben, die nicht ganz zufällig "Schlüsselkompetenzen" genannt werden. "Schlüssel" steht dafür, dass mit diesen Fähigkeiten Zugänge zu Chancen und Möglichkeiten im Leben eröffnet, zumindest erleichtert werden. "Schlüssel" steht auch dafür, dass Fähigkeiten (weiter)entwickelt werden, die mehr Freude und Wirksamkeit in Lernen und Studieren selbst erschließen sollen (z.B. durch "Lernen lernen"). "Kompetenzen" stehen in erster Linie für "Können". Es sind in einer gewissen Weise "Kompetenzen für das Leben". Deshalb bietet die Universität Hildesheim diese Seminare, Workshops und Trainings ganz bewußt als Kern des Bereichs "lifelong learning" im Zentrum für Fernstudium und Weiterbildung an.

Mit dem neuen Programm zu fachübergreifenden Schlüsselkompetenzen haben Studierende die Chance, bereits Ihre Studienzeit zu nutzen, um neben den fachlichen auch weitere Kompetenzen zu erwerben, die nicht ganz zufällig "Schlüsselkompetenzen" genannt werden. "Schlüssel" steht dafür, dass mit diesen Fähigkeiten Zugänge zu Chancen und Möglichkeiten im Leben eröffnet, zumindest erleichtert werden. "Schlüssel" steht auch dafür, dass Fähigkeiten (weiter)entwickelt werden, die mehr Freude und Wirksamkeit in Lernen und Studieren selbst erschließen sollen (z.B. durch "Lernen lernen"). "Kompetenzen" stehen in erster Linie für "Können". Es sind in einer gewissen Weise "Kompetenzen für das Leben". Deshalb bietet die Universität Hildesheim diese Seminare, Workshops und Trainings ganz bewußt als Kern des Bereichs "lifelong learning" im Zentrum für Fernstudium und Weiterbildung an.

Die Angebote sind für Studierende aller Fachbereiche und Studiengänge gedacht. Sie nehmen ein Stück weit die Idee eines "Studium Generale" auf, wenngleich man sich hier noch wesentlich mehr vorstellen kann. Die Themen sind in enger Zusammenarbeit mit Studierenden entwickelt sowie mit allen Studiendekanen, dem ASTA und dem Präsidium abgestimmt worden. Perspektivisch wird in Aussicht gestellt,mit der Teilnahme an den Kursen zugleich Credit Points fürdas Studium erwerben zu können.

Damit das Angebot wirklich den Studierenden aller Fachbereiche zusätzlich zu den Fachstudien zugänglich ist, ist es zeitlich so organisiert, dass Studierendeneben Ihren sonstigen Studienzeiten daran teilnehmen können, nämlich an Wochenenden und in der vorlesungsfreien Zeit. Soweit es didaktisch und methodisch sinnvoll ist, werden auchMöglichkeiten des e-Learning (Learnweb) eingesetzt.

Das Zentrum für Fernstudium und Weiterbildung (ZFW) / center for lifelong learning (cl³) der Universität Hildesheim startet das erstefachübergreifende Programm und ruft alle Studierende auf,an der Weiterentwicklung der Angebote aktiv mitzuwirken. Sie haben die Möglichkeit, sich an der Progammplanung zu beteiligen und Anregungen, Wünsche, Kritik oder auch Unterstützung anzubieten.


Der Zugang zum Learnweb erfolgt unter Verwendung der Universitäts-E-Mail-Kennung über nachfolgendenLink:

 

www.uni-hildesheim.de/learnweb/course/view.php

 
 
 
Letzte Änderung:  4.02.2014