wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Artikel aus dem Pressemeldungsarchiv
 
Montag, 09. Juni 2008   / 6 Jahre

Re:2008

Vom 27.6. - 11.7. 2008 Präsentation der Ergebnisse des Projektsemesters der kulturwissenschaftlichen Studiengänge

Jeder, der E-Mails schreibt, kennt die Silbe »Re:« - sie verwandelt alles darauf Folgende in eine Reaktion. Unter jenem Vorzeichen »Re:« präsentieren dieses Jahr die Projekte der kulturwissenschaftlichen Studiengänge der Universität Hildesheim ihre Ergebnisse aus Bildender Kunst, Literatur, Medien, Theater und Musik vom 27.6. bis 11.7. auf der Domäne Marienburg, dem Universitäts-Campus und im Stammelbachspeicher. Unter dem Titel "Re: vue" werden einige Projekte zum Abschluss der Präsentationswoche am 11.7. erstmals im Pavillon Hannover einer überregionalen öffentlichkeit vorgestellt.

Unter dem Thema »Re:« versammeln sich Projekte wie »Re: do!«, »Re: creation«, »Re: generation«, »Shakespea re: 08« oder »Re: mixed« nicht nur im Sinne von Wiederkehr oder Wiederaufführung, sondern auch von Widerstreit und Konfrontation mit etwas Vergangenem. »Re:« ist demnach kein Projektthema im Sinne eines bestimmten Inhalts - »Re:« wird vielmehr als künstlerisches, wissenschaftliches oder auch kommunikatives Verfahren verstanden.

Unter dem Thema »Re:« versammeln sich Projekte wie »Re: do!«, »Re: creation«, »Re: generation«, »Shakespea re: 08« oder »Re: mixed« nicht nur im Sinne von Wiederkehr oder Wiederaufführung, sondern auch von Widerstreit und Konfrontation mit etwas Vergangenem. »Re:« ist demnach kein Projektthema im Sinne eines bestimmten Inhalts - »Re:« wird vielmehr als künstlerisches, wissenschaftliches oder auch kommunikatives Verfahren verstanden.


Weitere Informationen: www.re08.de

Bild: © Katrin Schubert und Andrea Forgacs

 
 
 
Letzte Änderung:  8.10.2014