wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Artikel aus dem Pressemeldungsarchiv
 
Freitag, 14. November 2008   / 6 Jahre
Bild: Junge

Junge

Forum "Sozialraumorientierung"

dienstags von 16.15 bis 17.45 Uhr Regionale Kinder- und Jugendhilfe in der Diskussion– konzeptionelle Trends & Forschungsperspektiven

Das Forum "Sozialraumorientierung" ist eine Kooperationsveranstaltung von Universität, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) und der Jugendämter von Stadt- und Landkreis Hildesheim für Studierende und die Fachöffentlichkeit der Kinder- und Jugendhilfe in der Region Hildesheim.

 

Die Einführung der Sozialraumorientierung hat in ganz Deutschland zu grundlegenden Veränderungsprozessen in der Kinder- und Jugendhilfe geführt. Auch die Jugendämter von Stadt und Landkreis Hildesheim haben neue Konzepte für die Regionalisierung der sozialen Dienste des Jugendamtes entwickelt, um die Sozialraumorientierung als Arbeitsansatz umzusetzen. Das Forum "Sozialraumorientierung" soll eine Plattform bieten, um die aktuellen Herausforderungen der Kinder- und Jugendhilfe zu reflektieren. Zu den Veranstaltungen sind Experten aus anderen Regionen und der Wissenschaft eingeladen, um konzeptionelle Trends vorzustellen und zu diskutieren.

 

 

25.11.2008 Familienzentren als familienunterstützendes Netzwerk

Familienzentrum - Förderung von Kindern und Unterstützung von Familien in der

der AWO, Kindertagesstätte (Exkursion)

Astrid-Lindgren-Weg 1, Martina Sommer, Leiterin des Familienzentrums der AWO

Nordstemmen Nordstemmen

 

9.12.2008 Erzieherische Hilfen unter dem Druck der ökonomisierung

Kreisverwaltung, - Bericht aus einem Forschungsprojekt zur Qualitätsentwicklung und

kleiner Sitzungssaal Effektivität der erzieherischen Hilfen in einer sozialräumlich

Bischof-Janssen-Str. 31 organisierten Kommune

Hildesheim Martina Sumser, München

 

13.1.2009 Ein "gutes Haus" für Kinder, Jugendliche und Familien

Kreisverwaltung, - Zur fachlichen Begründung und Konzeption einerfamilienintegrativen

kleiner Sitzungssaal flexiblen Wohngruppe im Stadtteil

Bischof-Janssen-Str. 31 Dr. Matthias Hamberger, Leiter der Martin-Bonhoeffer-Häuser in

Hildesheim Tübingen

27.1.2009 Kinder- und Jugendhilfe - Fachlichkeit unter dem Eindruck der

Kreisverwaltung,ökonomisierung

Großer Sitzungssaal Norbert Struck, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kinder-

Bischof-Janssen-Str. 31 und Jugendhilfe (AGJ)

 
 
 

Neubau

Bild der Webcam
 

Zur Online-Bewerbung um einen Studienplatz

Zur Online-Bewerbung um einen Studienplatz an der Universität Hildesheim
 

Online-Shop

Online-Shop der Stiftung Universität Hildesheim: Mappen, Pullover, Taschen, Kulis
 

Kontakt

Bild der Webcam

Universität Hildesheim
Marienburger Platz 22 (ab 1.1.2015: Universitätsplatz 1)
31141 Hildesheim
Telefon: +49 (0)5121 - 883 0
Telefax: +49 (0)5121 - 883 91427

 
 
 
Letzte Änderung:  8.10.2014