wir bieten...
Dekobild im Seitenkopf Artikel aus dem Pressemeldungsarchiv
 
Mittwoch, 19. April 2000   / 15 Jahre

Erfolgreiches Gesprächsforum für Unternehmen

Konzept der Themenvielfalt setzt sich durch

Der Hörsaal 3 in der Universität war wieder gut gefüllt, als die Transferstelle ihre Internet-Veranstaltung durchführte. über 50 Personen aus den Unternehmen der Region waren gekommen, um sich über Trends zu informieren und Erfahrungen auszutauschen, einige von Ihnen sogar aus Goslar und Salzgitter. Dabei hatten die ersten drei Vorträge recht wenig mit der elektronischen Vernetzung zu tun. Das Thema 'Personal' war angesagt - wegen der Green-Card-Diskussion, so die Veranstalter.

Prof. Werner Sarges von der Bundeswehrhochschule aus Hamburg eröffnete das Programm mit einem Referat über Managementdiagnostik. Welche Eigenschaften zeichnen einen erfolgreichen Manager aus, war die Kernaussage seines Vortrages. Anschließend stellte Anja Görn vom psychologischen Institut der Uni ein Personalentwicklungskonzept vor, das sich an der in den Betrieben bekannten Assessment-Center-Methode orientierte. Der ehemalige Leistungssportler und diplomierte Pädagoge Dr. Dirk Jahreis folgte mit Bausteinen eines Coaching-Programms, dessen Anleitungen auf die Wünsche von klein- und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten war. "Kein Stress mit der Stellenanzeige", so die griffige Formulierung des Beitrags von Dr. Christian Bachem von competenceOnline, der mit seiner im INTERNET befindlichen multimedialen Bewerberdatenbank demonstrierte, dass die Veranstaltung doch etwas mit dem WorldWideWeb zu tun hatte. Den I-Punkt setzte dann Tim Böger von der Zeitschrift PersonalMarkt aus Hamburg mit seinem Gehalts-Check. Er empfahl den Teilnehmern, doch selbst einmal von zu Hause aus im Netz auszuprobieren, was Fach- und Führungskräfte auf dem Arbeitsmarkt tatsächlich wert sind.

Zum Schluß der Veranstaltung gab es überall zufriedene Gesichter. "Die gute Beteiligung und immer mehr Stammgäste bestätigen, dass wir mit unserem Konzept eines bunten Themenmix richtig liegen, da wir uns an den Bedürfnissen der Unternehmen orientieren", so Joachim Toemmler von der Uni-Transferstelle, "unser Hörsaal 3 entwickelt sich allmählich zum regelmäßigen Gesprächsforum für die Unternehmen". Die nächste Veranstaltung soll bereits Mitte Juni stattfinden.

 
 
 
Letzte Änderung:  8.10.2014